Luxuskreditkarten

Philipp Ollenschlaeger
| Anzahl Artikel: 25
Letzte Überarbeitung am 10. August 2022
Warum uns vertrauen?
Als Onlinebanken.com möchten wir dir dabei helfen, die für dich beste finanzielle Entscheidung zu treffen und gleichzeitig auch zu wissen, warum du sie getroffen hast. Deswegen findest du bei uns Ratgeberartikel und Testberichte. Unsere Testberichte schreiben wir und schauen dann im Anschluss erst, ob wir eine Provision erhalten können. Deswegen bewerten wir auch Anbieter mit guten Noten, die uns keine Provision auszahlen.

In diesem Artikel geht es rund um das Thema Luxuskreditkarten. Wir werden darauf eingehen, was man unter einer Luxuskreditkarte versteht und welche exklusiven Vorteile mit einer solchen Kreditkarte verbunden sind. Zusätzlich dazu werden wir dir die unserer Ansicht nach exklusivste Luxuskreditkarte überhaupt vorstellen und was sie so besonders macht. Dabei gehen wir auch auf die Voraussetzungen ein, die notwendig sind, um an diese Karte zu kommen. Gegen Ende des Artikels bekommst du noch eine Zusammenfassung von uns. Außerdem beantworten wir häufig gestellte Fragen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Luxuskreditkarten haben hohe Gebühren und umfangreiche Services.
  • Nicht jeder bekommt bei Beantragung eine Luxuskreditkarte.
  • Manche Luxuskreditkarten erhalten nur Multi-Millionäre.

Was versteht man unter einer Luxuskreditkarte?

Unter einer Luxuskreditkarte versteht man besondere Kreditkarten, deren Besitz und Einsatz mit Privilegien verbunden ist, die es bei normalen Kreditkarten nicht gibt. Dazu gehören besondere Vorteile bei der Hotel- und Mietwagenreservierung, aber auch besondere Angebote, die sich auf die Nutzung von Golfplätzen oder Kreuzfahrten beziehen. Dabei sind allerdings nicht nur die Vorteile und Annehmlichkeiten einer solchen Karte erheblich, auch die Kosten können sehr hoch ausfallen. Dementsprechend eignen sich Luxuskreditkarten vor allem für wohlhabende Menschen.

Welche Vorteile bieten exklusive Kreditkarten?

Exklusive Kreditkarten bieten eine ganze Bandbreite an verschiedenen Vorteilen, auf die wir in diesem Abschnitt genauer eingehen möchten. Daher listen wir die einzelnen Vorteile nicht nur auf, sondern gehen auch genau darauf ein, inwiefern du davon profitieren kannst.

Concierge-Service

Der Concierge-Service ist eine Besonderheit von sehr exklusiven Kreditkarten. Dabei handelt es sich um eine Dienstleistung, bei der eine besondere persönliche Betreuung angeboten wird. In der Regel kann hier eine spezielle Hotline angerufen werden, zu der nur die Besitzer exklusiver Kreditkarten Zugang haben. Diese ist rund um die Uhr erreichbar und bietet Informationen sowie Dienstleistungen an. Zu diesen Dienstleistungen gehören neben dem Besorgen von Karten für Veranstaltungen auch Hilfestellungen bei der Planung von Reisen oder auch die Erfüllung von ganz speziellen Wünschen.

VIP-Lounges an Flughäfen

Durch den Besitz exklusiver Kreditkarten ergeben sich viele Vorteile. Zu diesen gehört auch der Zugang zu VIP-Lounges an Flughäfen. Dieser ist dank der Luxuskreditkarte sogar kostenlos. Hier kann in gehobener Atmosphäre entspannt werden. Zudem wird neben kleineren Snacks auch Kaffee und Tee angeboten. Die Besitzer exklusiver Kreditkarten müssen auch hierfür nichts bezahlen.

Kostenfreie Rechtsberatung

Manche Kreditkarten bieten neben vielen Vorteilen, welche zu einem angenehmeren Leben führen, sogar eine kostenlose Rechtsberatung an. Diese kann sehr hilfreich sein, sollte es einmal zu rechtlichen Problemen kommen. Berücksichtigt werden sollten dabei allerdings die Gebühren, da diese dadurch natürlich höher ausfallen. Dementsprechend sollte man sich bereits vorher darüber im Klaren sein, ob dies überhaupt benötigt wird.

Umfangreiche Versicherungen

Luxuskreditkarten kommen in der Regel mit einer Vielzahl an umfangreichen Versicherungen daher. Dazu gehören beispielsweise Reiserücktrittsversicherungen, die in Kraft treten, wenn eine Reise aufgrund von Krankheit abgesagt werden muss. Eine Auslands-Krankenversicherung, welche die eigene Gesundheit im Ausland absichert, ist auch oft mit an Bord. Das Gepäck ist im Normalfall ebenfalls durch eine Versicherung abgedeckt.

Selbst Mietwagen im Ausland sind teilweise über eine Vollkaskoversicherung abgedeckt, sodass im Ausland ein Fahrzeug gemietet werden kann, ohne dafür extra eine Versicherung abschließen zu müssen. Zudem sind die über eine Luxuskreditkarte gekauften Waren oftmals versichert. Sollte die Ware also innerhalb eines bestimmten Zeitraums beschädigt oder geklaut werden, erhält der Kreditkartenbesitzer sein Geld zurück.

Hoher Verfügungsrahmen

Ein weiterer Vorteil von luxuriösen Kreditkarten ist der, dass der Verfügungsrahmen in der Regel höher ist als bei gewöhnlichen Kreditkarten. Allerdings hängt dieser auch von der persönlichen Bonität ab, sodass nicht pauschal angegeben werden kann, wie groß dieser Vorteil genau ausfällt.

Vielreisender-Status

Durch den Besitz und den Einsatz einer Luxuskreditkarte kann der sogenannte Vielreisende-Status erhalten werden. Dieser lohnt sich vor allem dann, wenn man oft auf Reisen geht, beziehungsweise oft im Flugzeug sitzt. Denn jedes Mal, wenn die Kreditkarte zum Einsatz kommt, werden entsprechend der Höhe der Ausgabe Meilen gutgeschrieben. Diese können dann genutzt werden, um Flüge stark vergünstigt zu erwerben.

Aber nicht nur für Flüge können die gesammelten Meilen eingesetzt werden. Je nach Anbieter können die Meilen auch dafür genutzt werden, um günstiger in Hotels zu übernachten.

Unangefochtener Spitzenreiter: Centurion Card von Amex

Der unangefochtene Spitzenreiter unter den Luxuskreditkarten ist die Centurion Card von Amex. Sie bietet wahrlich exklusive Vorteile an, auf die wir im folgenden Abschnitt näher eingehen werden. Zudem erklären wir dir, was die Voraussetzungen sind, um diese luxuriöse Kreditkarte überhaupt zu erhalten.

Es gibt keine offiziellen Informationen zu dieser Kreditkarte, sodass sich etliche Gerüchte um diese Karte ranken.

Eigenschaften & Vorteile

Als Besitzer einer Centurion Card erhält man all die Vorteile, welche die Besitzer einer American Express Platinum Card auch erhalten. Einer der größten Vorteile der Karte ist wohl der Priority Pass Prestige. Auch Inhaber der Platinum Card von Amex erhalten Zugang zu den Lounges an Flughäfen, allerdings kann der Besitzer der Centurion Card noch 2 weitere Gäste kostenfrei in die Lounge mitnehmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine weitere kostenfreie Partnerkarte zum Gesamtpaket dazu gehört.

Diese Karte hat die gleichen Vorteile wie das Original. Das bedeutet, dass auch diese Karte Zugang zu den Priority Pass Lounges an Flughäfen bietet und man 2 zusätzliche Gäste kostenfrei mitnehmen kann. Hier hört der Spaß aber noch nicht auf, die Karte bietet Zugang zu einigen weiteren Lounges, wie beispielsweise den DB Lounges, den American Express Centurion Lounges, den Delta SkyClubs, wenn mit Delta Airlines geflogen wird oder den Lufthansa Lounges, sofern ein Flug über die Lufthansa gebucht wurde.

An Flughäfen können zudem viele weitere Annehmlichkeiten genossen werden, wie beispielsweise bessere Konditionen beim Parken oder ein Valet-Parking Service, der die Parkplatzsuche für dich übernimmt. Auch bei der Mietwagenbuchung bietet die Centurion Card etliche Vorteile, sodass es zu entsprechenden Upgrades beim Buchen eines Mietwagens kommt. Bei Sixt beispielsweise hat man mit dieser Karte automatisch das höchste Statuslevel, die sogenannte Sixt Diamond Card. In der Hotelbranche erwarten dich ebenfalls sehr großzügige Upgrades, sofern du mit der Centurion Card buchst.

Besondere Konditionen gibt es außerdem bei der Miete von Yachten oder Privatjets. Zusätzlich dazu ist selbstverständlich stets ein sehr umfangreiches Versicherungspaket mit inbegriffen. So gibt es bei der Mietwagenvollkaskoversicherung keine Selbstbeteiligung. Die Deckungssumme der Reiserücktrittsversicherung beträgt stolze 15.000 Euro und das Gepäck ist bis zu 5.000 Euro abgesichert. Eine große Besonderheit bei der Centurion Card, die es bei den wenigsten Kreditkarten gibt, ist der persönliche Ansprechpartner, der einem zur Verfügung gestellt wird. Dieser wird als Relationship Manager bezeichnet und ist dein eigener Ansprechpartner, der quasi immer erreichbar ist.

Dieser soll nach Angaben von American Express “Das Unmögliche möglich machen”. So kann dieser Ansprechpartner beispielsweise dafür sorgen, dass Tickets für Veranstaltungen, die eigentlich ausgebucht sind, doch noch ergattert werden können. Dies dürfte allerdings auch mit einem entsprechenden Aufpreis für die Tickets einhergehen.

Voraussetzungen

Zuerst einmal solltest du wissen, dass eine Beantragung der American Express Centurion Card nicht möglich ist. Diese Kreditkarte kann nur erhalten, wer eine Einladung von American Express erhält. Dementsprechend bekommen “Normalsterbliche” diese Karte nicht in die Hände. Dies liegt daran, dass American Express diese Kreditkarte möglichst exklusiv halten möchte. Um eine Einladung für diese Karte zu erhalten, muss man zuerst einmal über die Platinum Card von Amex verfügen. Zusätzlich dazu müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Diesbezüglich gibt es allerdings keine offiziellen Informationen, sodass hier nur spekuliert werden kann.

Dabei scheint es aber vor allem um den Umsatz der Kreditkarte zu gehen. Je höher der Umsatz, desto größer scheinen die Chancen auf diese begehrte Kreditkarte zu sein. Es wird davon ausgegangen, dass mindestens 100.000 Euro pro Jahr mit der Platinum Card umgesetzt werden müssen. Allerdings gibt es Gerüchte, dass nicht nur der Umsatz relevant ist, sondern auch die Qualität des Umsatzes. Anhand welcher Faktoren dies gemessen wird, ist allerdings unklar.

Zudem muss man dazu in der Lage sein, die hohen Gebühren zu berappen. Die Anmeldegebühr soll 7.500 US-Dollar betragen. Zudem soll sich die jährliche Gebühr auf 2.500 US-Dollar belaufen.

Weitere Luxuskreditkarten

Die Centurion Card ist nicht die einzige lohnenswerte Luxuskreditkarte. Daher möchten wir dir nun einige Alternativen vorstellen:

  • Sberbank Visa Infinite Card
  • JP Morgan Reserve Card
  • American Express Platinum Card

Sberbank Visa Infinite Card

Bei der Sberbank Visa Infinite Card handelt es sich um die teuerste Kreditkarte auf der ganzen Welt. Im ersten Jahr fallen Kosten in Höhe von 100.000 US-Dollar für die Karte an. Diese setzen sich aus der Herstellung der Karte, die üppige 65.000 US-Dollar kostet und einer Gebühr für das erste Jahr in Höhe von 35.000 US-Dollar zusammen. Ab dem zweiten Jahr beträgt die jährliche Gebühr dann “nur” noch 2.000 US-Dollar.

Die Karte ist deshalb so teuer, weil sie aus Gold besteht und mit 26 Diamanten versehen ist. Dementsprechend ist das Prestige dieser Karte extrem hoch. Zudem gehen mit dem Besitz dieser Luxuskreditkarte eine Vielzahl an Vorteilen einher. Dazu gehört eine Lebensversicherung mit einer Versicherungssumme von 250.000 US-Dollar. Zu exklusiven Golfclubs und Luxusreisen erhält man einen VIP-Zugang. Außerdem bekommt man mit der Karte einen besonderen Concierge-Service der gehobenen Klasse.

JP Morgan Reserve Card

Diese Kreditkarte besteht aus dem seltenen Edelmetall Palladium, ist mit 23 Karat Gold verziert und wird nur an besondere Kunden der US-Bank JP Morgan ausgegeben. Diese müssen ein Minimum von stolzen 10 Millionen US-Dollar bei der Bank angelegt haben, um diese Karte zu erhalten. Die jährliche Gebühr dagegen fällt überraschenderweise recht gering aus, sie liegt bei lediglich 450 US-Dollar. Sie bietet sehr viele Vorteile, wie beispielsweise Zugang zu etlichen Lounges an Flughäfen oder zu Marquis Privatjets.

Bei Flügen mit British Airlines ist ein Upgrade auf First-Class garantiert. Umfangreiche Reisevorteile sowie Versicherungen sind ebenso mit dabei, wie VIP-Mitgliedschaften bei einigen Mietwagenunternehmen. Für eine geringe jährliche Gebühr wird somit einiges geboten. Aufgrund der hohen Anforderungen ist die Karte allerdings extrem exklusiv und nur für wirklich reiche Menschen gedacht.

American Express Platinum Card

Die American Express Platinum Card gehört zu den Luxuskreditkarten, die sich auch Normalsterbliche leisten können. Die Jahresgebühr beträgt 660 Euro, ansonsten fallen keine weiteren Kosten an. Diese Jahresgebühr kann sich aufgrund der vielen Vorteile aber relativ schnell lohnen. Zu den Vorteilen gehören Upgrades bei Mietwagenfirmen oder Hotels. Ein umfangreiches Versicherungspaket sowie Zugang zu den Priority Lounges an Flughäfen ist ebenfalls enthalten.

Außerdem gibt es einen Reisegutschein in Höhe von 200 Euro sowie 200 Euro Guthaben bei dem Mietwagenanbieter SIXT. Bei Nutzung dieser Vorteile relativiert sich die hohe Jahresgebühr wieder. Gerade für Vielreisende kann sich diese Karte daher durchaus lohnen. Die genauen Aufnahmevoraussetzungen sind nicht bekannt, die Bonität sollte aber recht gut sein. Ab einem jährlichen Einkommen von 50.000 Euro sollten die Chancen hoch sein, angenommen zu werden.

Fazit

Es gibt etliche Luxuskreditkarten von unterschiedlichen Anbietern, die mit allerhand Annehmlichkeiten verbunden sind. Teilweise sind diese extrem exklusiv und nur einer Handvoll von Kunden vorbehalten. Zum Teil können allerdings auch Normalsterbliche eine luxuriöse Kreditkarte erhalten, die viele Vorteile bietet, sofern sie die vergleichsweise hohen jährlichen Gebühren entrichten können.

Welche Kreditkarte sich für wen eignet, ist dabei von den eigenen Bedürfnissen abhängig. Um dir die Wahl der richtigen Kreditkarte zu erleichtern, haben wir einen umfangreichen Kreditkarten Vergleich geschrieben, welcher dir die Auswahl aus dem Dschungel an Kreditkarten erleichtern soll.

FAQ: Luxuskreditkarten

Was ist eine Luxuskreditkarte?

Eine Luxuskreditkarte ist eine Kreditkarte, mit der du nicht nur bezahlen oder Geld abheben kannst, sondern auch eine Menge Annehmlichkeiten genießen kannst. Dazu gehört neben Vorteilen bei der Hotel- oder Mietwagenbuchung auch ein deutlich umfassenderes Versicherungsangebot. Zusätzlich dazu erhältst du bei manchen Luxuskreditkarten Zugang zu speziellen Lounges, in denen du dich ausruhen oder kostenlose Snacks konsumieren kannst. Bei besonders exklusiven Kreditkarten wird dir ein persönlicher Ansprechpartner zugewiesen, welcher dich bei allem möglichen unterstützen kann.

Welche Vorteile bietet die Centurion Card von Amex?

Die Centurion Card von Amex gehört zu den exklusivsten Kreditkarten der Welt und bietet eine Fülle an Vorteilen. Alle Vorteile, die Besitzer einer Platinum Card erhalten, sind auch in der Centurion Card enthalten. Zusätzlich dazu bekommst du einen eigenen Ansprechpartner, der rund um die Uhr erreichbar ist und “Das Unmögliche möglich machen” soll. Bei vielen Hotels und Mietwagenanbietern erhält man als Besitzer der Centurion Card automatisch das höchste Statuslevel, sodass hier großzügige Upgrades möglich sind.

Welche Voraussetzungen muss man für eine Luxuskreditkarte erfüllen?

Die Voraussetzungen für Luxuskreditkarten sind unterschiedlich, je nach Anbieter der jeweiligen Kreditkarte. Es gibt Kreditkarten, die sich nur Multimillionäre leisten können. Aber auch Normalsterbliche können die Annehmlichkeiten einer Luxuskreditkarte genießen, wenn sie über eine gute Bonität verfügen und sich die jährlichen Gebühren leisten können.

Welche Premium-Services bieten Luxuskreditkarten allgemein?

In der Regel ist bei Luxuskreditkarten immer ein Versicherungspaket mit inbegriffen, das beispielsweise eine Auslandskrankenversicherung oder eine Reiserücktrittsversicherung beinhaltet. Viele Luxuskreditkarten bieten zudem Zugang zu besonderen Lounges, sodass du am Flughafen entspannen kannst. Upgrades bei Mietwagen- und Hotelanbieter sind ebenfalls üblich.

Weitere Wissensartikel für dich:

Philipp Ollenschläger

Veröffentlicht von

Parallel zu meinem Journalismus-Studium habe ich großes Interesse an Wirtschaftsthemen entwickelt, das sich während meiner Arbeit bei einem großen Medizin-Publisher verfestigt hat. Hier habe ich mich häufig mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen beschäftigt. Als Vielreisender kenne ich schon lange die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens. Diese Erfahrungen helfen mir sehr bei meiner Arbeit als Autor von Ratgebern rund um die Themen Banken, Vermögensaufbau und Kreditkarten.