Die Santander Bank ist eine börsennotierte spanische Universalbank, die bereits 1857 gegründet wurde. In Deutschland hat die Bank ihren Hauptsitz in Mönchengladbach. Seit mehr als 60 Jahren gehört sie zu den Top 5 Banken in Deutschland. Online wie auch im Filialvertrieb werden die Produkte für interessierte Kunden bereitgehalten. Dazu gehört eine beitragsfreie Kreditkarte, die Santander 1plus Visa Card heißt.

Über die Santander 1plus Visa Card

Mit der Santander 1plus Visa Card bietet das spanische Bankhaus eine kostenlose Kreditkarte an, die dauerhaft ohne Jahresgebühr auskommt. Es ist möglich, weltweit kostenlos Bargeldabhebungen vorzunehmen und an über 37 Millionen Akzeptanzstellen weltweit kontaktlos zu bezahlen. Zusätzlich wird mit einem Tankrabatt von 1,00 % und mit einer Erstattung auf Reisebuchungen in Höhe von 5,00 % geworben. Wer das wünscht, kann eine Partnerkarte inklusive beantragen. Mittels der Überweisung auf das Kreditkartenkonto erhöht sich der finanzielle Spielraum für die Santander 1plus Visa Card.

Trotz dieser vielen Vorteile hat die Kreditkarte in letzter Zeit ein wenig an Ansehen verloren. Es gibt immer mehr Gebühren, die etwas versteckt sind und die Nutzung der Kreditkarte gegebenenfalls nicht mehr ganz so attraktiv machen, wir es einige Angebote der Konkurrenz eventuell sind. Wir möchten uns deshalb in unserem Test die Vor- und die Nachteile genau anschauen, die Gebühren und Kosten erörtern und prüfen, wann die Santander 1plus Visa Card die richtige Entscheidung ist.

Die Kosten der Santander 1plus Visa Card

Die Santander bietet unterschiedliche Kreditkarten an. Die 1plus Visa Card ist die klassische Kreditkarte, die über die Santander beantragt werden kann. Die Kosten beziehen sich auf unterschiedliche Bereiche der Nutzung. Wir möchten deshalb diese Bereiche einzeln betrachten.

Wichtig ist in erster Linie, dass kein Jahresentgelt für die Ausgabe der Kreditkarte anfällt. Weder für die Hauptkarte noch für die Zusatzkreditkarte. Bei anderen Leistungen rund um die Santander 1plus Visa Card sieht das ein wenig anders aus.

Zahlungsziel und Optionen

Die Santander bucht einmal pro Monat die offenen Verbindlichkeiten vom Referenzkonto des Karteninhabers ab. Allerdings inzwischen nur noch als Ratenzahlung in Höhe von 5,00 % des offenen Betrages. Eine komplette Begleichung der offenen Verbindlichkeiten ist leider nicht mehr möglich. Warum das so ist? Die Santander äußert sich nicht dazu.

Selbst bei einer Anfrage bei der Santander und einer Bitte um eine komplette Begleichung der offenen Verbindlichkeiten ist das nicht möglich. Aber es gibt einen Trick, der das Ärgernis und die hohen Sollzinsen für die Ratenzahlung etwas minimiert. Denn es ist möglich, Guthaben auf die Kreditkarte einzuzahlen. Und wer die Karte ausschließlich im Rahmend es Guthabens nutzt, muss auch keine Sollzinsen zahlen, da die Ratenzahlungsvereinbarung nicht greifen kann. Auch wenn dieser kleine Trick nicht optimal ist, so hilft er doch, die Kosten und gebühren etwas zu reduzieren.

Guthaben und Sollzinsen

Es ist möglich, Guthaben auf die Kreditkarte einzuzahlen, um die hohen Gebühren für die Rückzahlung in Raten zu umgehen. Allerdings zahlt die Santander bei der Kreditkarte keine Guthabenzinsen. Wer auf seine Santander 1plus Visa Card ein Guthaben einzahlt, erhält somit keine Vergütung dafür. Es ist ein privates Vergnügen, das in keinster Weise als Geldanlage angesehen werden kann.

Sollzinsen hingegen benennt die Santander sehr deutlich. Denn sie werden fällig, wenn die Kreditkarte im Rahmen des Verfügungsrahmens genutzt wird und die Ratenzahlung greift. Die Sollzinsen bewegen sich als effektiver Jahreszins im Bereich von 13,98 %. Es ist ein sehr hoher Wert, wenn man diesen zum Beispiel mit den Zinsen vergleicht, die bei einem Dispo gezahlt werden müssen. Das ist leider schade, dass die Santander für die Santander 1plus Visa Card diesen Weg gewählt hat. Sicherlich wäre hier eine andere Lösung besser gewesen.

Auslandsentgelt und Barabhebungen

Trotz allem ist die Santander 1plus Visa Card selbstverständlich weltweit einsetzbar. Es ist immer möglich, mit der Karte Geld am Automaten abzuheben. Und das weltweit. 4 Mal pro Monat geht das kostenlos. Darüber hinaus entsteht eine Gebühr, die gegebenenfalls um ein Auslandseinsatzentgelt erweitert wird. Auch Entgelte für die Automatennutzung können zusätzlich hinzukommen.

Das Entgelt für die Bargeldverfügung aus dem debitorischen Kontostand beträgt 3,50 % des abgehobenen Betrages, mindestens 5,75 €. Wird eine Bargeldverfügung aus dem eingezahlten Guthaben über einen Bankautomaten im Ausland bezogen, entstehen Gebühren in Höhe von 1,00 %, mindestens aber 5,25 €. Hier fällt deutlich auf, dass durch den Mindestbetrag an Gebühren kaum ein Unterschied besteht, ob das Geld aus dem Guthaben oder aus dem debitorischen Kontostand bezogen wird. Denn der prozentuale Anteil mag zwar unterschiedlich sein, beim Mindestbetrag nähert man sich aber deutlich an.

Geht man vom klassischen Entgelt für den Auslandseinsatz in einer Fremdwährung aus, beträgt dieses Entgelt für das Geld abheben und das Bezahlen in einer Fremdwährung 1,50 % des abgehobenen oder zu bezahlen Betrages. Diese Summe addiert sich zur Bargeldverfügung hinzu.

Sonstige Kosten und Gebühren

Die Santander erhebt weitere Gebühren, die im Rahmen der Nutzung der Santander 1plus Visa Card anfallen können. Dazu gehört zum Beispiel die Erstellung von Belegkopien, die je Anforderung 10,00 € an Gebühren verlangt. Auch ein Duplikat der Kreditkartenabrechnung kostet 4,25 € zuzüglich Porto je Monatsabrechnung. Für die Erstellung einer Ersatzkarte werden 1,90 € berechnet. Wird eine Stundung gewünscht, beträgt das Stundungsentgelt 40,00 € je Stundung. Und die postalische Zusendung des online Rechnungsabschlusses kostet zusätzlich 1,00 €.

Die Zusatzleistungen der Santander 1plus Visa Card

Zusatzleistungen sind für Kreditkarteninhaber wichtig. Besonders dann, wenn die Karte beispielsweise auf Reisen genutzt werden soll. Zu den Zusatzleistungen der Santander 1plus Visa Card gehört unter anderem ein 1,00 % Tankrabatt. Allerdings wird dieser 1,00 % Tankrabatt nur bis maximal 200 € Umsatz im Monat gewährt. Das bedeutet, dass der Rabatt maximal 2,00 € pro Monat beträgt.

Reiserabatt

Etwas großzügiger sind die Zusatzleistungen bei Reisebuchungen über die Urlaubsplus GmbH. Hier ist ein Rabatt von 5,00 % möglich. Die genauen Richtlinien dafür sind auf dem Portal der Urlaubsplus GmbH genau hinterlegt. Wichtig ist, dass die Reise mit der Kreditkarte bezahlt wird, damit der Rabatt in Höhe von 5,00 % gewährleistet werden kann.

Kostenfreie Partnerkarte

Als Zusatzleistung kann auch die kostenfreie Partnerkarte angesehen werden. Bei vielen Bankhäusern und Kreditinstituten muss die Partnerkarte bezahlt werden. Bei der Santander ist das nicht der Fall.

Auszahlungen aus dem Verfügungsrahmen

Interessant auch das Angebot der Auszahlung von der Kreditkarte. Es ist möglich, aus dem Verfügungsrahmen der Kreditkarte einen Wunschbetrag direkt auf das Referenzkonto überweisen zu lassen. Das ist bei vielen Kreditkartenanbietern nicht möglich. Die Santander macht das möglich.

Im Hinterkopf muss dabei aber immer der hohe Zinssatz bleiben, um genau abwägen zu können, ob solche Auszahlungen aus dem Verfügungsrahmen der Kreditkarte sinnvoll sind oder nicht.

Sicherheitspaket zur Kreditkarte

Es ist möglich, eine Ratenschutzversicherung für die Kreditkarte abzuschließen. Sie kostet 0,89 % des Sollsaldos und schützt im Falle von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und dem Tod des Karteninhabers. Der Versicherungsbetrag wird ausschließlich auf den Sollsaldo angerechnet. Er gilt nicht für das Guthaben auf dem Kartenkonto.

Guthaben auf der Kreditkarte

Auch das eine Zusatzleistung, die die Santander anbietet. Es ist möglich, nicht nur die monatlichen Raten für die Kreditkarte zu bezahlen, sondern den Verfügungsbetrag durch ein Guthaben auf der Karte zu erhöhen. Die Karte wäre dann deutlich flexibler nutzbar, da der Verfügungsrahmen aufgrund des Guthabens und des eingeräumten Verfügungsbetrages deutlich größer ist. Interessant ist das zum Beispiel, wenn große Anschaffungen getätigt werden oder wenn eine große Reise ansteht, die nach einem größeren finanziellen Polster verlangt.

Limits der Santander 1plus Visa Card

Die Santander 1plus Visa Card arbeitet mit zwei verschiedenen Optionen. Einerseits gibt es den Verfügungsrahmen, der aufgrund der Bonität festgelegt wird und individuell ausfallen kann. Es gibt keine festen Zahlen, wie hoch der Verfügungsrahmen ist. Die Santander orientiert sich hier immer an jedem Kunden und passt den Verfügungsrahmen gegebenenfalls auf Wunsch an.

Zusätzlich ist es möglich, durch die Einzahlung von Guthaben den Verfügungsrahmen automatisch zu erweitern. Wie groß er dann wird, legt jeder Kunde selbst fest. Denn jeder Kunde hat es in der Hand, wie viel Guthaben auf die Karte einzahlt. So lässt sich der Verfügungsrahmen sehr flexibel gestalten, ohne dass die Santander von ihrer Seite her einen besonders großen Verfügungsrahmen vorgeben muss.

Wann erhöht die Santander den Kreditrahmen?

Es gibt keine festen Regeln für die Anpassung des Kreditrahmens. Normalerweise ist es so, dass der Kreditkartenbesitzer bei der Santander angefragt, ob eine Anpassung vorgenommen werden kann oder nicht. Wir empfehlen aufgrund der hohen Kosten jedoch, dass der Kreditrahmen lieber durch Guthaben erweitert wird, als durch eine Anpassung über die Santander. Denn jeder Euro, der aus dem Verfügungsrahmen der Santander genutzt wird, muss in Raten und in Kombination mit hohen Zinsen zurückgezahlt werden. Das sollte, wenn möglich, vermieden werden.

Wie kann ich mein Kreditlimit für die Santander Kreditkarte erhöhen?

Soll doch ein Kreditlimit über die Santander erhöht werden, dann geht das nur mit Hilfe einer guten Bonität. Auch hier gilt: Bei der Santander vorsprechen, die Voraussetzungen erneut prüfen lassen und dann abwarten, wie die Entscheidung des Bankhauses diesbezüglich ausfällt.

Die Stärken der Karte

Die Santander 1plus Visa Card hat als Hauptstärke ihre nicht vorhandene Grundgebühr. Die Karte wie auch die Partnerkarte wird kostenfrei und ohne Gebühren zur Verfügung gestellt. Das bezieht sich aber nur auf die Grundgebühr. In anderen Bereich fallen deutlich hohe Gebühren an, die das Angebot unter Umständen wenig attraktiv machen.

Als Stärke lässt sich auch der 5,00 % Reiserabatt benennen, der für die Kreditkarte gilt, wenn über die Urlaubsplus GmbH die Reise gebucht wird. Ebenso als Stärke zu bewerten ist die Tatsache, dass ein Guthaben auf die Karte in beliebiger Höhe aufgeladen werden kann.

Die Schwächen der Karte

Eine deutliche Schwäche sind die Gebühren, die beispielsweise beim abheben im Ausland oder beim Bezahlen im Ausland anfallen. Die größte Schwäche liegt aber darin, dass Gelder aus dem Verfügungsrahmen ausschließlich über Ratenzahlung zurückgezahlt werden können. Und zwar in Höhe von 5,00 % des offenen Betrages, minimal 25,00 €. Und das in Kombination mit einem hohen Sollzinssatz, der bei rund 14,00 % angesiedelt ist.

Voraussetzungen für die Santander 1plus Visa Card

Auch wenn die Kreditkarte mit einem Guthaben versehen werden kann, verfügt sie gleichzeitig über einen Kreditrahmen, der eine gute Bonität voraussetzt. Deshalb wird immer die Schufa abgefragt, bevor die Kreditkarte genehmigt wird. Weitere Voraussetzungen sind die Volljährigkeit des Antragstellers, ein fester Wohnsitz innerhalb von Deutschland und ein Girokonto, das als Referenzkonto genutzt werden kann.

Wie leicht ist der Antrag?

Die Antragstellung für die Kreditkarte kann vollständig online vorgenommen werden. Auf der Webseite befindet sich im Unterbereich für die Kreditkarte ein Button, der „Jetzt online eröffnen“ heißt. Wer auf diesen Button klickt, wird zum Vertragscenter der Santander weitergeleitet und muss einige Fragen zur Kreditkartenbeantragung beantworten. Los geht es mit der Ansprache, dem Namen und dem Vornamen.

Im zweiten Schritt wird das Geburtsdatum abgefragt. Wer dann auf „Weiter“ klickt, muss eine gültige E-Mail-Adresse eingeben, die für die weitere Bearbeitung genutzt wird. Die E-Mail-Adresse muss bestätigt werden, bevor die Beantragung für die Kreditkarte fortgesetzt werden kann.

Mit einem Klick auf den Link in der E-Mail Adresse öffnet sich dann eine nächste Seite, die die erfolgreiche Bestätigung der E-Mail-Adresse kundtut und einen Button liefert, der auf die nächste Unterseite weiterleitet. Diese Unterseite verlangt nach einer Mobilfunknummer, die ebenfalls für die Eröffnung der Kreditkarte benötigt wird. Auch hier erfolgt direkt eine Verifizierung, indem ein SMS-Code versendet wird, der für die weitere Beantragung eingegeben werden muss. Dieser SMS-Code öffnet die nächsten Beantragungsseiten, die sich mit personenbezogenen aber auch wirtschaftlichen Daten des Antragstellers beschäftigen.

Wenn alles ausgefüllt ist, werden die Daten noch einmal vollständig angezeigt und das Absenden des Formulars kann vorgenommen werden. Es gilt dann, die Verifizierung durchzuführen, die am leichtesten online über das VideoIdent Verfahren funktioniert. Die entsprechenden Daten dafür werden von der Santander Bank direkt zur Verfügung gestellt.

Wie sicher ist die Santander 1plus Visa Card?

In Bezug auf die Sicherheit gibt es bei der Santander 1plus Visa Card keine Bedenken. Sicherheitstechnisch bewegt sie sich auf einem sehr hohen Niveau. Die Santander ist ein erfahrenes Bankhaus und arbeitet mit erfahrenen Experten zusammen, die im Rahmen der Sicherheit alles tun. Alle Daten werden vertraulich und verschlüsselt behandelt, so dass sie nicht an Dritte weitergereicht werden können.

Allerdings muss auch der Karteninhaber stets darauf achten, dass er sorgsam mit seiner Kreditkarte umgeht und dafür sorgt, dass Fremde keinen Zugriff darauf haben.

Die Santander 1plus Visa Card mit Google Pay und Apple Pay

Die Santander macht leider keine Angaben darüber, ob die Karte mit Google Pay und Apple Pay kombinierbar ist. Deshalb scheint im Moment dieser Service nicht angeboten zu werden.

Was sind die Alternativen zur Santander 1plus Visa Card?

Die Alternativen zu dieser Kreditkarte sind leider in letzter Zeit deutlich angewachsen. Das liegt daran, dass die Gebühren so hoch sind und die Rückzahlung sich ungünstig gestaltet. Alternativ sind etwa die Kreditkartenangebote der Hanseatic Bank, der DKB oder auch der Lufthansa zu nennen. Je nachdem, welche Zusatzleistungen zur Kreditkarte gewünscht werden.

Kreditkarten Vergleich nutzen

Wenn du besondere Wünsche oder Forderungen an eine Kreditkarte hast, nutze gerne unseren praktischen Kreditkarten Vergleich und finde die passende Karte für deine Zwecke.

Fazit

Die Santander 1plus Visa Card gehörte einmal zu den beliebtesten und besten Kreditkarten, die am Markt vorzufinden waren. Zwar ist die Karte immer noch frei von einer Grundgebühr. Aber allein die Tatsache, dass eine Ratenzahlung stattfinden muss und hohe Sollzinsen anfallen, hat die Attraktivität dieser Kreditkarte deutlich geschmälert. Positiv hingegen die Tatsache, dass ein Guthaben eingezahlt werden kann, dass es einen 5,00 % Reiserabatt gibt und das diverse andere Zusatzleistungen wie beispielsweise eine Partnerkarte ohne zusätzliche Gebühren möglich sind.

Häufige Fragen zur Santander 1plus Visa Card

❌ Wie und wann kündige ich die Santander BestCard Basic bzw. vormals 1plus Visa Card?

Eine Kündigung der Kreditkarte ist wie bei allen Finanzprodukten immer schriftlich möglich. Es gibt keine festen Fristen oder einen zeitlichen Rahmen, sodass die Kündigung jederzeit erfolgen kann.
Sie muss an folgende Adresse gesendet werden:
Santander Consumer Bank AG
Santander-Platz 1
41061 Mönchengladbach
Zusätzlich ist es möglich, dass Kündigungsschreiben in einer Filiale der Santander abzugeben.

⭕️ Wie kann ich das Limit der Santander BestCard Basic Visa Card anpassen?

Das Limit lässt sich einerseits durch die Einzahlung von einem Guthaben anpassen, auf der anderen Seite kann die Bank darum gebeten werden, den Verfügungsrahmen zu erhöhen. Wird der Verfügungsrahmen erhöht, wird im Vorfeld eine neue Bonitätsprüfung durchgeführt, um die Berechtigung für die Erhöhung einzuholen.

🗓 Wie hoch ist die Jahresgebühr der Santander BestCard Basic Visa Card?

Die Santander BestCard Basic (ehemals 1plus Visa Card) kommt ohne Jahresgebühr aus. Das gilt für die Hauptkarte aber auch für die Partnerkarte. Ein positiver Aspekt, den diese Kreditkarte mitbringt.

🏧 Kann ich mit der Santander BestCard Basic Visa Card kostenlos am Geldautomaten abheben?

Kostenloses Geldabheben ist bis zu 4-mal pro Monat möglich. Darüber hinaus fallen Gebühren an, die gegebenenfalls um Auslandseinsatzgebühren und Fremdwährungsgebühren sowie Gebühren durch Drittanbieter zusätzlich erhöht werden können.

🚫 Wie kann ich die Santander BestCard Basic bzw. 1plus Visa Card sperren?

Eine telefonische Sperrung kann über die zentrale Rufnummer 116 116 vorgenommen werden. Außerdem ist es möglich, die Kreditkarte direkt über die Santander sperren zu lassen. Die Telefonnummer lautet 02161 90 60 120. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 22 Uhr besetzt. Am Wochenende und an bundeseinheitlichen Feiertagen von 8 Uhr bis 20 Uhr.

⏱ Wie lange dauert es, bis ich meine PIN-Nummer für die Santander BestCard Basic Visa Card behalte?

Die PIN, wie alle anderen Unterlagen, wird immer dann versendet, wenn der Kreditkartenantrag genehmigt wurde. Dazu gehören die Bonitätsprüfung, die Prüfung aller Unterlagen und das Erstellen der Kreditkarte. Einige Tage Zeit müssen dafür eingeplant werden.

🔛 Wie kann ich die Santander BestCard Basic Visa Card aktivieren?

Die Karte muss nicht aktiviert werden, da sie bereits vollständig einsatzbereit ist, wenn sie dem Kreditkarteninhaber zugestellt wird. Sie ist sofort für das Bezahlen, die App und das Online-Banking einsetzbar.

📩 Wie lange dauert die Überweisung von der Santander BestCard Basic Visa Card auf mein Girokonto?

Die Santander bietet die Möglichkeit an, eine Überweisung von der Kreditkarte auf das Girokonto vorzunehmen. In der Regel dauert das ein bis zwei Werktage.

❓ Was ist die Benutzerkennung für die Santander BestCard Basic?

Als Benutzerkennung werden die Daten bezeichnet, die für das Online-Banking und für die App benötigt werden. Den Button für das Online-Banking findet der Kunden auf der Webseite im oberen Bereich.

💸 Wie überweise ich Geld auf meine Santander BestCard Basic?

Das Besondere an dieser Kreditkarte ist, dass ein Guthaben auf die Karte überwiesen werden kann. Dafür stellt die Santander für jede Kreditkarte die passenden Daten zur Verfügung. Diese sind auf der Kreditkarte hinterlegt und gleichzeitig auch im Anschreiben, dass der Karteninhaber mit der Kreditkarte erhält. Zudem findet er die Daten im Online-Banking und in der App.

❓ Ich besitze noch eine Santander 1plus Visa Card. Erhalte ich automatisch eine BestCard Basic Card?

Deine alte 1plus Visa Card ist weiterhin gültig und du wirst höchstwahrscheinlich die BestCard Basic Card automatisch dann erreichen, wenn das Ablaufdatum der aktuellen Karte erreicht wurde.

Veröffentlicht von

Ich bin gelernter Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV) und habe 25 Jahre selbständig im Finanzvertrieb gearbeitet, bevor ich 2011 begann, als freiberuflicher Finanz- und Wirtschaftsredakteur mein Wissen mit anderen Menschen in diversen Portalen zu teilen.