Warum uns vertrauen?
Als Onlinebanken.com möchten wir dir dabei helfen, die für dich beste finanzielle Entscheidung zu treffen und gleichzeitig auch zu wissen, warum du sie getroffen hast. Deswegen findest du bei uns Ratgeberartikel und Testberichte. Unsere Testberichte schreiben wir und schauen dann im Anschluss erst, ob wir eine Provision erhalten können. Deswegen bewerten wir auch Anbieter mit guten Noten, die uns keine Provision auszahlen.

Openbank ist eine digitale Bank und Mitglied der spanischen Santander Gruppe. Seit 2019 ist das Angebot der Online-Bank in Deutschland verfügbar. Das Girokonto bei der Openbank kostet 0 Euro. In Zeiten von hoher Inflation, in deren Folge sich zahlreiche Banken vom gebührenfreien Girokonto verabschiedet haben, ist das keine Selbstverständlichkeit mehr. Obwohl sehr viele vor allem auf die kostenlose Variante beim Openbank Girokonto schauen, sind die anderen Produkte teilweise sogar interessanter, weil sie viele spannende Funktionen haben. Was Openbank so besonders macht, erfahrt ihr in unserem Erfahrungsbericht.

Fazit

Openbank bietet ein einfaches und bedingungslos kostenloses Online-Konto mit der Option auf Zusatzleistungen. Die Debitkarte wird weltweit akzeptiert und ermöglicht kostenlose Bargeldabhebungen weltweit. Allerdings sind weder Dispokredit noch Kreditkartenkredit verfügbar. Das hat den Vorteil, dass das Open Girokonto trotz SCHUFA erhältlich ist.

Zudem können Openbank Kund:innen die Automaten der Santander-Gruppe kostenfrei nutzen. Geldabheben ist weltweit ohne Gebühren möglich. Bezahlen in Fremdwährung kostet 1,5 Prozent des Kaufbetrags. Bei aktivierten Reisevorteilen entfällt diese Gebühr. Geld einzahlen ist am Schalter fremder Banken gegen Zahlung eines entsprechenden Entgeltes möglich. Es wird umfangreicher Kundensupport per Telefon, Whatsapp und E-Mail geboten. 

Für alle, die sich ein Zweitkonto mit Mastercard Debitkarte zulegen, ist das Open Girokonto aufgrund der Gebührenfreiheit eine echte Empfehlung. Hinsichtlich der Kontosicherheit müssen keine Abstriche gemacht werden. Die Kontoeinlagen bei der spanischen Direktbank sind über die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert.

Für die Online-Bank spricht außerdem ihr All-in-One-Angebot, zu dem Geldanlagen (Tagesgeld, Festgeld, Wertpapiersparplan) sowie Vermögensverwaltung (Robo-Advisor) gehören.

Bei der Openbank kannst du dir Я42-Reisevorteile (gebührenfreie Bezahlung in Fremdwährung, 5 Mal kostenlos Geldabheben und Reiseversicherungen) gegen eine geringe Gebühr sichern. Positiv ist, dass du die Vorteilsoption jederzeit aktivieren und deaktivieren. Das erspart dir unnötige Kosten.

Leistungen

Das Openbank Girokonto ist ein digitales Konto, welches ohne Kontoführungsgebühren auskommt. Auch für die Verwaltung und Kündigung des kostenlosen Girokontos fallen keine Entgelte an. Überweisungen in Euro in der gesamten EU kosten 0 Euro.

Zum Open Girokonto gibt es die Я42-Karte dazu, natürlich für 0 Euro. Eine Besonderheit der Я42-Karte ist, dass es sich um eine gebührenfreie Debit Mastercard + Travel Card mit speziellen Reisevorteilen handelt. Letztere können optional für 4,99 Euro pro Monat gebucht werden. Die Limits der kostenlosen Kreditkarte lassen sich via Openbank App oder online festlegen.

Beim kostenlosen Girokonto der Openbank gehört es zu den Leistungen, gratis Geld abzuheben. Hierbei gibt es eine Einschränkung auf 5 Mal pro Monat an Geldautomaten im Euroraum. An den rund 40.000 Geldautomaten der Santander-Gruppe sind Geldabhebungen weltweit grundsätzlich kostenfrei. 

Hinweis

Zahlungen mit der Karte von Openbank sind in Deutschland und Europa kostenlos, im nicht europäischen Ausland kommt es darauf an, ob man die kostenpflichtigen Reisevorteile aktiviert hat oder nicht.

Я42-Abo

Die Premiumfunktion erfordert nicht extra die Umstellung des Openbank-Kontos, sondern kann ganz bequem monatlich gebucht werden. Perfekt für den Urlaub, da man so zum Beispiel auch nur einmal die Monatspauschale gezahlt hat, falls man das restliche Jahr auf die Vorteile verzichten kann.

Die Reisevorteile bringen dem Openbank Kund:in nicht nur 5 kostenlose Bargeldabhebungen an Geldautomaten weltweit, sondern lassen auch etwaige Gebühren bei der Zahlung im Ausland entfallen. Außerdem ist im Openbank Abo noch ein Versicherungspaket enthalten, das auf Reisen bei Gepäckverlust oder auch Verspätungen einspringen kann.

Diese Details sind enthalten:

  • Ihr könnt aus mehreren Kartendesigns eure Openbank Debitkarte wählen.
  • Rabatte bei großen Marken wie Booking.com und AVIS
  • Card Control hilft euch dabei, eure Ausgaben zu verwalten und vor allem auch die Sicherheit zu erhöhen, da ihr ganze Länder für Ausgaben blockieren könnt.
  • Die Openbank Karte unterstützt das Spenden per Aufrunden, natürlich nur wenn ihr wollt.
  • Karten von Openbank funktionieren in allen Bezahl-Apps wie Apple Pay und Google Pay.

Я42 Metal Card

Mit der Я42 Metal Card gibt es ein weiteres Premiumprodukt von Openbank. 13,99 Euro pro Monat kostet die Karte, die auch die Reisevorteile schon dauerhaft inkludiert hat. Des Weiteren kann man durch die Karte den Concierge-Service nutzen. Openbank hilft so auf Wunsch bei der Reiseplanung, bei der Beschaffung von Tickets oder sonstigen Belangen. Das muss man natürlich abwägen, ob man so einen Service tatsächlich dauerhaft benötigt.

Hinweis

Mit beiden Я42-Karten von Openbank kann man außerdem Zahlungen aufrunden und den Rundungsbetrag automatisch an eine Organisation seiner Wahl spenden.

eCommerce Card

Zudem gibt es bei Openbank noch eine rein digitale eCommerce Card, die man für bequemes Onlineshopping verwenden kann. Die Karte kann einfach über das Openbank Webportal oder die Openbank App mit bis zu 3.000 Euro aufgeladen werden. Da für die Openbank Karte kein Kunststoff verwendet wird, ist sie zudem umweltfreundlich. Der Einsatz dieser virtuellen Karte kann sich auch finanziell lohnen, über das Open-Rabatte-System kann man beim Einkauf von großen Marken sparen.

Mobile Payments

Openbank sorgt für einfaches und sicheres Mobile Banking. Neben Apple Pay und Google Pay werden auch Dienste wie Fitbit Pay und Garmin Pay unterstützt. Immer noch nichts Passendes dabei? Auch mit der Openbank-App lassen sich die Karten an entsprechenden Terminals nutzen.

Openbank Open Girokonto
Habenszins / Dispozins
0,00 % a.
-- % a.
bewertet von Uwe Rabolt
Konditionen
Kontoführungsgebühr 0,00€
Kosten für Girocard 0,00€
Kosten für Kreditkarte 0,00€
Bezahlung mit der Girocard (EC-Karte)
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,50%
Bezahlung mit Kreditkarte
in Deutschland
innerhalb Euro Währungsraum
außerhalb Euro Währungsraum
Zinsinformation
Habenzins 0,00% a.
Dispozins --% a.
Überziehungszins 0,00% a.
Bargeld kostenlos abheben mit der Girocard
  • Abheben im Inland: 3.320 Automaten - 5 kostenlose Abhebungen pro Monat ueberall in der Eurozone an jedem Geldautomaten und unbegrenzte kostenlose Abhebungen an einem der 40.000 Santander-Geldautomaten weltweit.
  • Abheben im Ausland: 40.000 Automaten - 5 kostenlose Abhebungen pro Monat weltweit und unbegrenzte kostenlose Abhebungen an einem der 40.000 Santander-Geldautomaten weltweit
Bargeld kostenlos abheben mit der Kreditkarte
  • Abheben im Inland: 0 Automaten -
  • Abheben im Ausland: 0 Automaten -
Sonstiges zur Girocard
Sonstiges zur Kreditkarte
Berufsgruppe
  • Angestellte
  • Selbstständige
  • Freiberufler
  • Auszubildende
  • Studenten
  • Schüler
  • Minderjährige
  • Rentner
  • Arbeitslose
Kontoführung
  • Online Banking
  • App Banking
  • Telefon Banking
  • Filial Banking
Sicherheitsverfahren
  • iTan
  • Push Tan
  • Photo Tan
  • SMS Tan
  • Chip Tan
Wie sicher ist dein Geld?
  • Spanische Einlagensicherung
Wechselservice
  • Wechselservice
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 15.06.2024. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2024 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Funktionen

Das Openbank Girokonto verfügt über allgemeine und erweiterte Kontofunktionen. Das sind:

  • Mobile Banking
  • Onlinebanking 
  • Bargeldauszahlungen am Automaten 
  • Bargeldeinzahlungen am Bankschalter
  • SEPA-Überweisungen
  • Daueraufträge
  • Kontaktlos Bezahlen
  • Mobile Payment (Google Pay, Apple Pay)
  • Nutzung von Mastercard Debit und virtueller Prepaid-Kreditkarte
  • Passwortmanager
  • Card Control
  • Ausgabenmanager
  • Zugriffskontrolle von Geräten
  • Sicherheitseinstellungen

Gebühren

Die Openbank bietet zwar ein Konto ohne Kontoführungsgebühren an, doch bei der Nutzung von Konto und Karte können Gebühren anfallen.

Kontoführungsentgelt (monatlich) 0,00 Euro
7,99 Euro bei aktivierter Option „travel benefits“ 
Bargeldauszahlung am Geldautomaten 0,00 Euro Santander Bank weltweit
Fremdbanken: 5x Bargeld / Monat innerhalb der Eurozone für 0,00 Euro
mit Option „travel benefits“: 5x Bargeld / Monat weltweit für 0,00 Euro
SEPA-Überweisung0,00 Euro
FremdwährungsüberweisungMin. 15 Euro + 9,02 Euro Swift 
Kartenzahlung in Fremdwährung1,5 % vom Zahlbetrag
0,00 Euro mit Option „travel benefits“
SEPA-Dauerauftrag0,00 Euro
Geduldete Kontoüberziehung 7,20 % Sollzinsen pro Jahr
Mastercard Debitkarte0,00 Euro
eCommerce Card (Prepaid)0,00 Euro
Я42-Abo / Option „travel benefits“4,99 Euro monatlich
Я42 Metal Card mit aktiven Я42-„travel benefits“13,99 Euro monatlich

Bei Währungsumrechnungen gilt der offizielle Wechselkurs von Mastercard. Die Openbank erhebt keine zusätzlichen Gebühren.

Hinweis

Openbank wird die bei der Konto- und Kartennutzung anfallenden Gebühren vom Girokonto abbuchen. Reicht das Guthaben nicht aus und werden weitere Konten bei der Bank geführt, wird sie den Betrag von diesen Konten einziehen.

Besonderheiten

Openbank ist eine 100 Prozent digitale Bank mit Fokus auf Girokonten, Karten und Geldanlagen. Kredite, inklusive Dispo und Kreditkartenkredit, gehören nicht zum Produktportfolio. Eigene Geldautomaten betreibt die Direktbank auch nicht; was für Kund:innen keine Nachteile bringt. Denn die Bereitstellung von Geldautomaten übernimmt die Santander Bank (mehr als 145 Millionen Kunden in Europa, USA, und Lateinamerika). 

Openbank-Kund:innen können an allen 40.000 Geldautomaten der Santander Gruppe weltweit unbegrenzt und kostenlos Bargeld abheben, unabhängig davon, wie viele kostenlose Barverfügungen das jeweilige Openbank-Kontomodell an anderen Automaten erlaubt. In Deutschland gibt es 3.320 Automaten der Santander Bank.

Da es beim Openbank-Girokonto weder einen Dispo noch Kreditkarten mit Kreditrahmen gibt, entfällt das Einholen einer SCHUFA-Auskunft bzw. die SCHUFA-Prüfung. Trotz negativer SCHUFA ist bei Openbank das komplette Kontoangebot nutzbar.

Bei Openbank spielen Sparen und Anlegen von Geld eine große Rolle. Kund:innen können selbst in Wertpapiere investieren oder die automatisierte Geldanlage (Robo-Advisor), auch in der Variante Sparplan verfügbar, wählen. Sämtliche Dienste sind in der Openbank-App und über die Website verfügbar.

Willkommensbonus bei Tagesgeld

Openbank bietet Neukund:innen attraktive Zinsen für Tagesgeld (Zinsgarantie für die ersten 6 Monate 3,9 Prozent) und Festgeld (Zinssatz für 12 Monate 3,6 Prozent). Für die automatisierte Geldanlage kann man einen Robo-Advisor nutzen. Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro; alternativ ab 1 Euro Sparrate. Je nach Anlagebetrag fällt eine jährliche Verwaltungsgebühr von rund 1,03 Prozent und mehr an. 

Hinweis

Zinserträge aus Tagesgeldkonto und anderen Geldanlagen unterliegen der deutschen Abgeltungssteuer. Eine automatische Abführung an das deutsche Finanzamt erfolgt durch die spanische Bank nicht.

In der Openbank App Geldanlage mit Robo-Advisor

Über die Openbank App kann man sein Geld auch anlegen. Der Openbank Robo-Advisor ist hier der Partner, der Anleger:innen passende Investment-Strategien vorschlägt. Investieren kannst du bereits ab einem Euro. Wer auf solche Strategien verzichtet, kann auch selbst in diverse Märkte und Fonds investieren. Wenn du dich für eine Robo-Advisor Anlage interessierst, besuche unseren Test hierfür: Openbank Robo-Advisor-Test.

Sicherheit & Seriosität

Openbank ist eine Tochter der renommierten in Spanien ansässigen Santander Bank. Bei Gründung im Jahr 1995 war die heutige digitale Bank die erste Telefonbank Spaniens mit rund 100.000 Kund:innen. Ende 2023 werden nach eigenen Angaben mehr als 2 Millionen Kund:innen weltweit betreut. Die Online-Bank treibt die internationale Expansion voran und setzt auf Innovation, wie die Entwicklung eines automatisierten Anlagedienstes (Robo-Advisor) beweist. 

Kontosicherheit ist der Bank wichtig. Zum Einsatz kommen Features wie Passcode (PIN), Signaturschlüssel, Bestätigungscode (OTP), 3D Secure Code (CES), Cardcontrol, Passwortmanager oder Face ID beim iPhone. 2019 erhielt die Openbank von Forbes die Auszeichnung „Beste Bank Spaniens“.

Als eine in Spanien tätige und lizenzierte Bank unterliegt Openbank der gesetzlichen Einlagensicherung zum Schutz von Kundeneinlagen. Für EU-Banken liegt diese bei 100.000 Euro. Einlagen auf deinem Girokonto oder Tagesgeld und Festgeld sind bis in dieser Höhe vollständig abgesichert.

Ein Firmensitz in Madrid und eine spanische Banklizenz sind der Grund dafür, dass Bankkonten mit spanischer IBAN eröffnet werden. IBAN ist der europäische Standard für Bankkonten bzw. einheitliche Kontonummern. Man kann das Konto also auch problemlos als Gehaltskonto nutzen, wenn man möchte.

Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung wird von Openbank sehr einfach gestaltet. Per Openbank-App oder im Web kann man loslegen. Es sind nur 3 Schritte für die Kontoeröffnung notwendig.

1. Daten in den Kontoantrag eingeben – Konto und Zugangscode erstellen

2. Identität – Identität per Videoident oder Banküberweisung bestätigen

3. Elektronisch unterschreiben – Dokumente hochladen und den per SMS zugestellten Zugangscode eingeben

Praktisch ist das Verifizieren per Banküberweisung, da für das VideoIdent-Verfahren gewisse technische Voraussetzungen wie Smartphone mit Kamera und schnelles Internet nötig sind. Das klassische PostIdent-Verfahren wird von der digitalen Bank nicht angeboten.

Möchte man sein Konto lieber zusammen mit einem Menschen eröffnen, kann man auch bei der Openbank anrufen – oder sich sogar anrufen lassen. Dazu füllt man einfach das entsprechende Formular auf der Webseite aus. 

Hinweis

Um Kund:in bei Openbank zu werden, eröffnest du in einem ersten Schritt in jedem Fall ein Girokonto. Zum Konto erhältst du die Debit Mastercard (R42-Karte). Anschließend kannst du weitere Openbank-Produkte wie eine virtuelle Prepaidkarte, Tagesgeld oder Vermögensverwaltung beantragen.

Kundenservice

Openbank bietet Kundenservice an 365 Tagen im Jahr, darunter 24/7 E-Mail und Live-Chat via Whatsapp. Neben Kontakt per E-Mail oder Chat kannst du auch ganz klassisch bei der Bank anrufen, um mit deinem Kontoanbieter in Kontakt zu treten. Besonders zu erwähnen ist der kostenlose Rückruf-Service, den sowohl ein Kund:in als auch ein Interessent:in in Anspruch nehmen kann.

Du wirst bei Bedarf zu der von dir gewünschten Anrufzeit vom Kundensupport per Telefon kontaktiert. Rufst du selbst an, zahlst du die jeweils anfallenden Festnetzgebühren.

Das bieten in der Tat nicht viele der modernen Online-Banken. Beim Kundenservice merkt man, dass Openbank nicht erst seit gestern auf dem Markt aktiv ist.

Hinweis

Über die Openbank-Website, die Openbank-App und per Telefon kannst du zum einen sämtliche Produkte verwalten und zum anderen deine persönlichen Daten und Finanzinformationen aufrufen. Via WhatsApp kannst du aus Sicherheitsgründen nur Antworten zu allgemeinen Fragen und nicht zu persönlichen Daten erhalten.

Openbank ServiceAngaben
Kontoführungsgebühren0,00 Euro 
Bargeldbezug0,00 Euro an Automaten der Santander Gruppe weltweit
DE & EU: 5 x 0,00 Euro Geld an beliebigen Geldautomaten in Eurozone abheben, ab 6. Abhebung zuzüglich eventueller Fremdgebühren von Geldautomatenbetreibern
Welt: 0,00 Euro zuzüglich eventueller Fremdgebühren von Geldautomatenbetreibern
Online-BankingJa
Mobile BankingJa 
GuthabenzinsenNein 
DispozinsenKein Dispokredit
KartenMastercard Debitkarte Я42, Prepaid eCommerce Card
KontosicherheitPasscode (PIN), Signaturschlüssel, Bestätigungscode (OTP),
3D Secure Code (CES), Cardcontrol, Passwortmanager, Face ID iPhone
Kundenservice24/7 E-Mail, Telefon-Hotline (Mo. bis So. 8.00-22:00 Uhr),
Live-Chat via WhatsApp (Mo. – Son. 8:00-20:00 Uhr),
Rückruf-Service 
Bonus im 1. JahrSonderzins Tagesgeld für 6 Monate / Festgeld für 12 Monate
Openbank Überblick

Alternativen

Openbank gehört zu den Vorreitern, was digitales Banking anbelangt. In den letzten Jahren haben sich weitere Fintech-Banken wie C24, bunq und N26 am Markt platziert. Auch sie setzen auf Mobile Banking und Digitalisierung der Bankprozesse. Teilweise finden sich hier auch die bei Openbank nicht vorhandenen Produkte wie Dispokredit, Kreditkarten und Kredite. 

Das sind die 3 Alternativen zu Openbank in der Kurzvorstellung:

C24

C24 ist ein Angebot des Online-Vergleichsportals Check24 und eines der besten Girokonto-Angebote hierzulande. Bei der Online-Bank wird mit dem C24 Smart ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren, inklusive Debit Mastercard und girocard angeboten. Bei Einsatz der Kreditkarte fällt keine Fremdwährungsgebühr bei Transaktionen im Nicht-Euro-Ausland an. Ein weiterer Vorteil im Zusammenhang mit der Kartennutzung ist der Erhalt von bis zu 2,5 Prozent Cashback. Zu den Bankprodukten bei C24 gehören auch Dispokredit, Ratenkredit, Baufinanzierung und Geldanlage. Durch die Kooperation mit Check24 werden nicht nur bankeigene Produkte angeboten, sondern du kannst auf die besten Angebote am Markt zugreifen.

N26

N26 gehört zu den renommiertesten und mit mehr als 8 Millionen Kund:innen zu den größten mobilen Banken in Deutschland. Die Onlinebank ist in mehr als 2 Dutzend europäischen Ländern aktiv. Das Angebot an Girokonten reicht von 0 Euro bis 16,90 Euro monatliches Kontoführungsentgelt. Mobil und kostenlos ist das Girokonto N26 Standard mit virtueller Mastercard. Für 10 Euro Lieferentgelt gibt es eine physische Mastercard per Post. Mit der Mastercard lassen sich bargeldlose Zahlungen weltweit erledigen. Bei der Währungsumrechnung kommt der Wechselkurs von Mastercard zur Anwendung. Es gibt keinen zusätzlichen Fremdwährungszuschlag.

Bunq

Bunq ist eine mobile Bank aus den Niederlanden, die sich der Vereinfachung von Bankangelegenheiten international mobiler Menschen bzw. digitaler Nomaden verschrieben hat. Mehrere Kontomodelle stehen zur Auswahl. Die Kontoführungsgebühren reichen von 2,99 Euro pro Monat (Easy Bank Konto) bis 17,95 Euro (Easy Green). Das Besondere am teuren Easy Green ist, dass es „Grünes Banking“ verspricht. Das Easy Bank verfügt über angemessene Konditionen, inklusive kostenfreier Echtzeitüberweisungen und Debitkarte / Kreditkarte. Google Pay oder Apple Pay sind bei bunq verfügbar. Mobiles Bezahlen ist so kein Problem. Bargeldverfügungen kosten jeweils 0,99 Euro. Das Easy Bank Konto beinhaltet keine speziellen Features. Interessant ist es daher eher als Zweitkonto.

Girokonto Vergleich nutzen

Wenn du besondere Wünsche, Forderungen und Ansprüche an ein Konto hast, nutze unseren praktischen Girokonto Vergleich und finde das richtige Konto für dich und deine Zwecke.

FAQ

Wie sicher ist mein Geld bei dem Openbank Girokonto?

Dank der Einlagensicherung ist dein Geld so sicher wie auf jedem anderen Konto bei einer EU-Bank auch. Einlagen bis 100.000 Euro sind durch den nationalen Einlagensicherungsfonds in Spanien abgedeckt. Dazu kommt, dass mit der Santander Bank ein Branchenriese hinter dem Projekt steckt.

Was kostet ein Girokonto bei der Openbank?

Das Girokonto samt Debit Mastercard und virtueller Prepaid-eCommerce Card ist kostenlos verfügbar und zwar immer und komplett, selbst wenn es keinen regelmäßigen Geldeingang gibt.

Gibt es Probleme mit einer spanischen IBAN?

In der Regel nicht, das ist gesetzlich geregelt. Mitunter sorgen veraltete IT oder technische Probleme dafür, dass eine ausländische IBAN nicht akzeptiert wird. Daneben gibt es ab und zu noch Unternehmen, die hier eine gewisse Arroganz zeigen, was klar illegal ist.

Wie hoch sind die Zinsen bei Tagesgeldkonten der Openbank?

Bei der Openbank gibt es für Tagesgeld mit 2,80 Prozent effektivem Jahreszins und das ab dem ersten Euro.Neukund:innen erhalten als Willkommensbonus für 6 Monate 3,9 Prozent Zinsen beim Tagesgeldkonto.

Allgemeine Informationen

Name:Openbank
Adresse:Paseo de la Castellana
PLZ:28046
Ort:Madrid
Kontakt-Mail:hilfe@openbank.com
Telefon:069 945 189 175
Service-Zeiten:Montag-Sonntag von 8:00-22:00 Uhr
Website:www.openbank.de
BIC:OPENESMMXXX
Aufsichtsbehörde:Banco de España, Comisión Nacional del Mercado de Valores

Die Produktpalette der Openbank

Uwe Rabolt

Veröffentlicht von

Ich bin gelernter Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV) und habe 25 Jahre selbständig im Finanzvertrieb gearbeitet, bevor ich 2011 begann, als freiberuflicher Finanz- und Wirtschaftsredakteur mein Wissen mit anderen Menschen in diversen Portalen zu teilen.