Warum uns vertrauen?
Als Onlinebanken.com möchten wir dir dabei helfen, die für dich beste finanzielle Entscheidung zu treffen und gleichzeitig auch zu wissen, warum du sie getroffen hast. Deswegen findest du bei uns Ratgeberartikel und Testberichte. Unsere Testberichte schreiben wir und schauen dann im Anschluss erst, ob wir eine Provision erhalten können. Deswegen bewerten wir auch Anbieter mit guten Noten, die uns keine Provision auszahlen.

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG als genossenschaftliche Bank ist in vielen Landesteilen von Deutschland eine feste Größe. Niederlassungen lassen sich unter anderem im nördlichen Teil von Deutschland, in Nürnberg, Karlsruhe, München und Westfalen-Lippe finden. Auch im Rhein-Ruhr-Gebiet ist die PSD Bank als Direktbank aktiv. Die PSD Banken bilden Deutschlands älteste Direktbankengruppe und gehören zu den führenden Genossenschaftsbanken. Mit ihren Angeboten trifft das Bankhaus den Geschmack zahlreicher Verbraucher:innen. Neben Kreditkarten umfasst die Produktpalette Baufinanzierungen, Versicherungen, Kredite, Sparangebote und Girokonten. Besonders Letztere möchten wir in unserem PSD-Test genauer betrachten, um zu prüfen, wie das Angebot rund um die Konten der PSD Bank aufgestellt ist und welche Vorteile Verbraucher:innen daraus ziehen können.

PSD Bank Nürnberg PSD GiroDirekt
Habenszins / Dispozins
0,05 % a.
7,49 % a.
Konditionen
Kontoführungsgebühr 0,00€
Kosten für Girocard 0,00€
Kosten für Kreditkarte 0,00€
Bezahlung mit der Girocard (EC-Karte)
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,00%
Bezahlung mit Kreditkarte
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,00%
Zinsinformation
Habenzins 0,05% a.
Dispozins 7,49% a.
Überziehungszins 7,49% a.
Bargeld kostenlos abheben mit der Girocard
  • Abheben im Inland: 18.700 Automaten - An allen Geldautomaten einer Volks- oder Raiffeisenbank (13 Mal pro Quartal)
  • Abheben im Ausland: 0 Automaten - Keine kostenlosen Bargeldabhebungen
Bargeld kostenlos abheben mit der Kreditkarte
  • Abheben im Inland: 0 Automaten - Keine kostenlosen Bargeldabhebungen
  • Abheben im Ausland: 0 Automaten - Keine kostenlosen Bargeldabhebungen
Sonstiges zur Girocard
Sonstiges zur Kreditkarte
Berufsgruppe
  • Angestellte
  • Selbstständige
  • Freiberufler
  • Auszubildende
  • Studenten
  • Schüler
  • Minderjährige
  • Rentner
  • Arbeitslose
Kontoführung
  • Online Banking
  • App Banking
  • Telefon Banking
  • Filial Banking
Sicherheitsverfahren
  • iTan
  • Push Tan
  • Photo Tan
  • SMS Tan
  • Chip Tan
Wie sicher ist dein Geld?
  • BVR Institutssicherung GmbH und Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.
Wechselservice
  • Wechselservice
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 28.01.2023. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2023 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Besonderheiten der PSD Girokonten im Überblick

Die PSD Bank bietet Girokonten für Privatpersonen an. Als Zielgruppe sind Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche anvisiert. Für Erwachsene gibt es das klassische PSD GiroDirekt. Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre wird das kostenlose PSD JugendGiro angeboten, welches je nach Alter weitere Extras bietet. Für dieses Angebot gibt es kein Mindestalter – das Konto kann bereits für Kinder ab 0 Jahren eröffnet werden. Zwischen 0 und 9 Jahren ist das Konto beispielsweise gleichzeitig als Geldanlage nutzbar, da das Guthaben bis 1.500 Euro jährlich zu 2 Prozent verzinst wird.

Beim klassischen Girokonto PSD GiroDirekt kann der Kontoantrag vollständig online durchgeführt werden. Zunächst wird die Antragsstrecke ausgefüllt, im Anschluss kann für die Legitimierung das VideoIdent-Verfahren genutzt und der Vertrag online unterschrieben werden. Alle Kontounterlagen werden dann per Post zugesendet. Das Angebot gilt für alle Standorte der PSD Bank. Die Verbraucher:innen legen vor der Beantragung fest, bei welcher PSD Bank-Filiale das Konto geführt werden soll.

Zusätzlich wird die PSD Banking App, kontaktloses Bezahlen und kostenloses Abheben von Bargeld an mehr als 16.000 Geldautomaten zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch kann der Kontowechselservice der PSD Bank genutzt werden, um alle Daten und Verbindungen vom alten Girokonto zu PSD Bank übertragen zu lassen.

Girokontomodelle der PSD Bank

Die PSD Bank bietet 2 unterschiedliche Girokonten an. Zum einen das klassische GiroDirekt, welches sich an Erwachsene richtet, die ein Konto suchen, dass in einer PSD Bank-Filiale, aber auch online betreut werden kann. Die Voraussetzung, um eine Niederlassung der PSD Bank in Anspruch zu nehmen, ist natürlich, dass sich diese auch in der Nähe der Verbraucher:innen befindet. Dies ist aber nur dann erforderlich, wenn man eine persönliche Beratung vor Ort wünscht. Alternativ ist es möglich, die komplette Kontoführung inklusive der Beantragung des Girokontos online vorzunehmen.

Zum anderen bietet die PSD Bank das JugendGiro an, ein Konto für Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene, das unterschiedliche Vorteile mit sich bringt. Die Zielgruppe für dieses PSD Bank-Konto umfasst Personen zwischen 0 und 27 Jahren und verfügt, gestaffelt nach bestimmten Altersabschnitten, über unterschiedliche Vorteile. Zwischen 0 und 9 Jahren gibt es die Variante JugendGiro Young mit 2 Prozent Zinsen p.a. Dazu gibt es eine gratis girocard und ab 7 Jahren können junge Kund:innen das Onlinebanking nutzen. Zwischen 10 und 17 Jahren wird das JugendGiro Cash mit einer monatlichen „Taschengeld“-Auszahlung in höhe von 2,50 Euro angeboten. Zwischen 18 und 27 Jahren kann das klassische JugendGiro genutzt werden, welches eine kostenlose Mastercard Classic beinhaltet.

Beide Kontomodelle der PSD Bank eint die Tatsache, dass sie recht modern sind und sich an die aktuellen Gegebenheiten anpassen. Das bedeutet, dass tatsächlich sämtliche Bankgeschäfte online getätigt werden können. Gleichzeitig besteht stets die Möglichkeit, mit der PSD Bank in schriftlichen und gegebenenfalls persönlichen Kontakt zu treten. Alternativ wird ein Rückrufservice angeboten.

Leistungen der PSD Girokonten im Detail

Um die Leistungen bei der beiden Kontomodelle der PSD Bank detailliert darstellen zu können, betrachten wir sie getrennt voneinander. Auch wenn es einige gemeinsame Schnittstellen gibt, unterscheiden sie sich in der Zielgruppe und den Zusatzoptionen, die mit den Konten verbunden werden können.

Die Kosten

Das PSD Bank GiroDirekt

Das PSD GiroDirekt ist kostenlos, sofern ein regelmäßiger monatlicher Geldeingang (z. B. Gehalt, Rente, BaFög) verbucht wird. Hierbei spielt es keine Rolle, wie hoch dieser ausfällt. Findet innerhalb von 8 Wochen nach Kontoeröffnung kein Gehaltseingang statt oder bleibt dieser im weiteren Verlauf für die Dauer von 8 Wochen aus, fallen monatliche Kontoführungsgebühren in Höhe von 5 Euro an.

Im GiroDirekt-Konto inbegriffen sind eine kostenlose Debitkarte (Bankcard) sowie eine kostenlose Kreditkarte. Bargeld kann an mehr als 16.000 Automaten kostenlos abgehoben werden. Die PSD Bank stellt zum GiroDirekt die klassische girocard und wahlweise eine PSD Mastercard Classic oder PSD Visa BasicCard zur Verfügung. Wer eine Mastercard Gold oder eine zusätzliche Mastercard Classic wünscht, kann diese bei der PSD Bank beantragen. Die Mastercard Gold kostet 45 Euro pro Jahr. Für die zusätzliche Mastercard Classic ist eine Jahresgebühr von 25 Euro zu entrichten.

Überweisungen, bargeldlose Zahlungen sowie Bargeldeinzahlungen und Abhebungen am Schalter der PSD Bank-Filiale oder am Automaten sind kostenlos. Wird Geld im europäischen Ausland abgehoben, entsteht eine Gebühr in Höhe von 1 Euro pro Vorgang. Hinzu kommt gegebenenfalls die Umrechnungsgebühr, wenn in Fremdwährung agiert wird.

Mit diesen Kosten überzeugt das Girokonto der PSD Bank auf allen Ebenen. Denn die Gebühren sind, soweit vorhanden, sehr gering und grenzen sich damit deutlich von anderen Anbietern ab.

Das PSD Bank JugendGiro

Ähnlich sieht es beim PSD JugendGiro aus. Auch hier gibt es viele kostenlose Leistungen, die für Verbraucher:innen interessant sind. So ist die Kontoführung zwischen 0 und 27 Jahren kostenlos. Die PSD Girokarte ist für Kontoinhaber.innen kostenfrei. Wird das JugendGiro von Kund:innen zwischen 18 und 27 Jahren eröffnet, ist eine Mastercard Classic ebenfalls kostenlos im Konto inbegriffen.

Kontoauszüge werden gratis online zur Verfügung gestellt. Bargeldabhebungen sind kostenfrei an den Geldautomaten der PSD Bank möglich. Außerdem 4 mal pro Monat an über 16.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken, sodass auch hier keine Gebühren entstehen müssen.

Zinsen

Beide Girokonten der PSD Bank haben einen Dispozins, soweit eine Überziehung des Kontos eingeräumt wurde. Beim GiroDirekt wie auch beim JugendGiro beträgt der veränderliche Sollzinssatz p.a. bei einem eingeräumten Dispo 6,24 Prozent.

Auf das Guthaben des PSD JugendGiro Young (0 bis 9 Jahre) wird bis zu einem Betrag von 1.500 Euro eine Verzinsung von 2 Prozent gewährt.

Kontoeröffnung beim PSD Girokonto

Egal ob PSD GiroDirekt oder PSD JugendGiro – die Kontoeröffnung läuft bei beiden Konten gleich ab. Die Eröffnung des Girokontos erfolgt online, soweit keine Filiale dafür aufgesucht werden soll oder kann. Auf der Hauptwebseite der PSD Bank muss zuerst die PSD-Filiale ausgewählt werden, bei der das Konto geführt werden soll. Dafür werden alle Filialen aufgelistet oder mithilfe einer Suchfunktion zur Verfügung gestellt.

Wer einen PSD-Standort ausgewählt hat, wird dann auf die entsprechende Seite der Filiale weitergeleitet und findet dort ein Formular, dass in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt ist.

Dazu gehören:

  • Produktdaten
  • Personendaten
  • Zusatzleistungen
  • Rechtliches
  • Zusammenfassung

Zu den Produktdaten gehört die Abfrage, ob es sich um ein Gehaltskonto handelt und ob eine eingeräumte Kontoüberziehung gewünscht ist. Nach der Auswahl klickt man auf „Weiter“ und wird zur nächsten Seite weitergeleitet, bei der es darum geht, alle wichtigen Informationen zum PSD Girokonto zu erhalten. Das von der PSD sofort eingeräumte Dispo-Darlehen beträgt 500 Euro.

Hier wird zum Beispiel darauf hingewiesen, wie hoch die Kontoführungsgebühr ausfällt, wenn ein regelmäßiger Gehaltseingang oder ähnliche Geldüberweisungen ausbleiben. Außerdem wird noch einmal genau erläutert, welche Arten des Zahlungsverkehrs genutzt werden können, welche Geschäfte per Onlinebanking abgewickelt werden können und welche Zusatzleistungen vorhanden sind.

Wird dann der Button „Girokonto eröffnen“ angeklickt, muss angegeben werden, ob man als Neu- oder Bestandskund:in ein Konto eröffnet. Wir haben uns für den Vergleich als PSD-Neukund:in registriert und sind dann zum eigentlichen Antragsformular weitergeleitet worden.

Das Antragsformular befasst sich zunächst mit den persönlichen Daten des /der Kontoinhaber:in. Dazu gehören Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Steueridentifikationsnummer, Adressdaten sowie Angaben zum ausgeübten Beruf bzw. der Berufsgruppe. Außerdem müssen Kontaktdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse hinterlegt werden.

Auf der folgenden Seite werden unterschiedliche Zusatzleistungen zum Girokonto angeboten wie z. B. Kreditkarten, die individuell hinzugebucht werden können. Weiter geht es mit rechtlichen Hinweisen zum PSD Girokonto und zum Abschluss des Vertrags. Dabei wird noch einmal eine Zusammenfassung aller Daten gezeigt. Nachdem man das Formular im Anschluss abgesendet hat, erhält man innerhalb kürzester Zeit eine Nachricht der PSD Bank, die bestätigt, dass die Bearbeitung des Antrags startet.

Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, werden die Vertragsunterlagen versendet und das VideoIdent-Verfahren kann vorgenommen werden. Hierfür stellt die PSD Bank einen Link bereit, der zur Legitimierung führt. Für das VideoIdent-Verfahren wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Zusätzlich eine Webcam und ein internetfähiges Endgerät.

Ganz einfach: dein Girokonto der PSD Bankengruppe in 3 Schritten.
Ganz einfach: dein Girokonto der PSD Bankengruppe in 3 Schritten (Quelle: Screenshot PSD Bank Webseite)

Kontowechsel zur PSD Bank

Möchte man mit seinem Girokonto zur PSD Bank wechseln, wird dafür ein Kontowechselservice angeboten. Die PSD Bank nimmt für Kund:innen den Übertrag des alten Kontos vor.

Neben den Gehaltseingängen werden dabei auch sämtliche Lastschriftvereinbarungen übertragen. Außerdem werden die Vertragspartner der Kontoinhaber:innen über den Kontowechsel informiert und ihnen werden die neuen Kontodaten kommuniziert.

Damit alles reibungslos funktioniert, muss das alte Girokonto so lange bestehen bleiben, bis das neue Konto bei der PSD Bank vollständig eingerichtet ist. Es lohnt sich, das alte Girokonto noch einen Monat länger zu führen, um tatsächlich prüfen zu können, dass alle Vertragspartner zum neuen PSD Girokonto gewechselt sind. Danach kann das alte Konto gekündigt werden.

Lohnt sich das Girokonto der PSD Bank für mich?

Wer ein gutes Online-Angebot sucht, wird mit dem PSD Bank Girokonto sehr zufrieden sein. Die Gebühren beim Angebot der PSD sind überschaubar und alle Hilfsmittel für die reibungslose Nutzung des Kontos werden online zur Verfügung gestellt.

Wer jedoch eine Filialbank sucht, die für eine persönliche Beratung aufgesucht werden kann, muss darauf achten, dass auch eine Niederlassung der PSD Bank in der Nähe des Wohnorts betrieben wird. Da die PSD nicht in jeder Stadt und jeder Gegend vertreten ist, ist das sicherlich ein Ausschlusskriterium, das nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Leistungen und weitere Extras bei der PSD Bank

Die PSD Bank bietet das volle Programm einer Universalbank. Vielleicht erleichtert dir dies die Entscheidung, PSD-Kund:in oder -Kreditnehmer:in zu werden. Neben den Angeboten für Girokonten und Kreditkarten finden sich bei der PSD weitere Bankleistungen von Geldanlagen über Immobilienfinanzierungen bis hin zu Krediten mit guten Konditionen. Der PSD PrivatKredit mit einer Kreditsumme ab 2.500 Euro und bis zu 30.000 Euro bietet Laufzeiten zwischen 12 Monaten und 7 Jahren zu einem effektiven Zins von 4,06 Prozent. Kostenfreie Sondertilgungen sind beim PSD-Darlehen jederzeit möglich.

Eine weitere Besonderheit der PSD Genossenschaftsbank besteht darin, dass Kund:innen eine Mitgliedschaft bei der PSD Bank erhalten können, indem sie einen Geschäftsanteil der Bank erwerben. Zu den Vorteilen für PSD-Mitglieder gehören neben dem Mitbestimmungsrecht u. a. Sonderkonditionen, ein PSD-Mitglieder-bonus, Rabatte beim Autokauf oder Ermäßigungen in Freizeiteinrichtungen. Um Mitglied einer PSD Bank in deiner Nähe zu werden, ist eine Beitrittserklärung mit Angabe der gewünschten Geschäftsanteile auszufüllen und an die PSD Bank zurückzuschicken.

Alternativen zum Girokonto der PSD Bank

Es gibt viele unterschiedliche Bankhäuser mit vielen verschiedenen Girokonten, sodass die Alternativen sehr breit gefächert sind. Verbraucher:innen sollten sich die Frage stellen, was sie von ihrem Girokonto erwarten, wie intensiv es genutzt wird und wie wichtig der persönliche Kontakt zur Bank ist.

Rein digitale Girokonten gibt es unter anderem bei der Fidor Bank oder bei n26. Wer den persönlichen Kontakt wünscht und eine Filiale aufsuchen möchte, wird unter anderem bei den Sparkassen, bei der Targobank oder der HypoVereinsbank gute Alternativen finden.

Girokonto Vergleich nutzen

Wenn du besondere Wünsche, Forderungen und Ansprüche an ein Konto hast, nutze unseren praktischen Girokonto-Vergleich und finde das richtige Konto für dich und deine Zwecke.

Fazit zu unseren Erfahrungen mit den Girokonten der PSD Bank

Die PSD Bank bietet grundsolide Girokonten an, die für Verbraucher:innen jeden Alters geeignet sind. Egal ob mit oder ohne Grundgebühr – die Kosten sind sehr überschaubar und sprechen deutlich für dieses Angebot. Der Sofort-Dispo von 500 Euro mit günstigem Zinssatz und die PSD App, die eine nutzer:innenfreundliche Kontoführung ermöglicht, machen das Angebot der PSD Bank zusätzlich interessant.

FAQ: Häufige Fragen und unsere Antworten zum PSD Bank Girokonto

Ich habe ein Girokonto und möchte zur PSD Bank wechseln. Ist das bei der PSD Bank möglich?

Es ist immer möglich, mit dem Girokonto zur PSD Bank (Direktbank) zu wechseln. Der Kontowechselservice hilft dir dabei, den Wechsel ohne großen Aufwand zu vollziehen.

Was muss ich tun, um ein Girokonto bei der PSD Bank mit anderen Familienmitgliedern zu nutzen?

Die PSD Bank ermöglicht die Weitergabe der Kontodaten an andere Familienmitglieder. Da das Onlinebanking von zu Hause aus durchgeführt wird, ist es dem Bankhaus egal, welches Familienmitglied am Computer das Banking vornimmt. Wichtig ist, dass die sensiblen Daten nicht in falsche Hände geraten.

Wie kann ich mein Girokonto bei der PSD Bank kündigen?

Wenn das Girokonto gekündigt werden soll, muss dies in schriftlicher Form erfolgen. In der PSD Banking App und beim Onlinebanking sind entsprechende Angaben hinterlegt, unter anderem die Kontaktdaten der Filiale, bei der das Girokonto eröffnet wurde. Dies ist gleichzeitig die Anschrift, an die die Kündigung geschickt werden muss.

Gibt es kostenlose Girokonten bei der PSD Bank?

Kostenlos ist das JugendGiro, das für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre angeboten wird. Das GiroDirekt ist dann kostenlos, wenn regelmäßig ein ausreichend hoher Geldeingang zu verzeichnen ist. Ansonsten wird eine monatliche Grundgebühr von 5 Euro fällig.

Kann ich bei der PSD Bank auch mehrere Girokonten eröffnen?

Wer bereits Kund:in der PSD Bank ist, kann noch ein weiteres Girokonto eröffnen. Zudem ist es möglich, zusätzliche Finanzdienstleistungen des Bankhauses zu nutzen, beispielsweise Kredite, Geldanlagen und Vorsorgeprodukte.

Gibt es bei der PSD Bank sicherheitsrelevante Vorkehrungen beim Onlinebanking?

Bei der PSD Bankengruppe gibt es spezielle sicherheitsrelevante Bankserver, TLS-Verschlüsselung für die Vertraulichkeit der Daten sowie sichere TAN-Verfahren für Überweisungen.

Biete die PSD Bank Werbekampagnen wie z. B. Freundschaftswerbung an?

Ja, die PSD Bank bietet eine Prämie für das Werben von Freunden und Bekannten an. In unserem Ratgeber Kunden-werben-Kunden findest du die Aktion der PSD Bank sowie alternative Angebote anderer Banken.

Uwe Rabolt

Veröffentlicht von

Ich bin gelernter Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV) und habe 25 Jahre selbständig im Finanzvertrieb gearbeitet, bevor ich 2011 begann, als freiberuflicher Finanz- und Wirtschaftsredakteur mein Wissen mit anderen Menschen in diversen Portalen zu teilen.