o2 ist den meisten Verbrauchern hauptsächlich als Mobilfunkanbieter bekannt. Doch das Unternehmen bietet weit mehr als ausschließlich Mobilfunkverträge und Smartphones. Auch im Bereich Banking ist o2 seit einiger Zeit aktiv und bietet zwei unterschiedliche o2 Banking Konten an.

o2 Banking o2 Banking
Habenszins / Dispozins
0,00 % a.
6,50 % a.
Konditionen
Kontoführungsgebühr 0,00€
Kosten für Girocard 0,00€
Kosten für Kreditkarte 0,00€
Bezahlung mit der Girocard (EC-Karte)
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,75%
Bezahlung mit Kreditkarte
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,75%
Zinsinformation
Habenzins 0,00% a.
Dispozins 6,50% a.
Überziehungszins 11,00% a.
Bargeld kostenlos abheben mit der Girocard
  • Abheben im Inland: 9.000 Automaten - An allen Geldautomaten der Cash Group
  • Abheben im Ausland: 0 Automaten - Keine kostenlosen Bargeldabhebungen
Bargeld kostenlos abheben mit der Kreditkarte
  • Abheben im Inland: 58.000 Automaten - An allen VISA Geldautomaten, 3 kostenlose Abhebungen pro Monat
  • Abheben im Ausland: 1.600.000 Automaten - An allen VISA Geldautomaten weltweit, 3 kostenlose Abhebungen pro Monat
Sonstiges zur Girocard
Sonstiges zur Kreditkarte
Berufsgruppe
  • Angestellte
  • Selbstständige
  • Freiberufler
  • Auszubildende
  • Studenten
  • Schüler
  • Minderjährige
  • Rentner
  • Arbeitslose
Kontoführung
  • Online Banking
  • App Banking
  • Telefon Banking
  • Filial Banking
Sicherheitsverfahren
  • iTan
  • Push Tan
  • Photo Tan
  • SMS Tan
  • Chip Tan
Wie sicher ist dein Geld?
  • Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Wechselservice
  • Wechselservice
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 15.10.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Besonderheiten der o2 Banking Konten

  • zwei unterschiedliche Kontomodelle
  • kostenfreie VISA Debitkarte auf Wunsch
  • kostenfreies Geldabheben
  • kontaktloses Bezahlen
  • Google Pay und Apple Pay
  • Dispo für finanzielle Freiheit
  • Zusatzleistungen können individuell hinzugefügt werden

Kontomodelle von o2

o2 hat zwei unterschiedliche Kontomodelle im Angebot, die beide ihren ganz eigenen Charme besitzen. Beim o2 Banking Konto handelt es sich um ein kostenloses Girokonto. Und zwar kann das Konto dann kostenlos genutzt werden, wenn eine regelmäßige Nutzung stattfindet oder wenn der Kontoinhaber noch keine 28 Jahre alt ist. Das Konto eignet sich zum Geld überweisen, für Daueraufträge aber auch für Terminüberweisungen. Es ist möglich, dieses Konto mit einer kostenlosen VISA Debitkarte und einer Girocard zu verbinden. Als Online-Konto ist es ohne Grundgebühr und weltweit nutzbar.

Beim zweiten Kontomodell handelt es sich um das o2 Banking Konto Plus. Dieses Angebot ist etwas großzügiger gefasst und enthält unter anderem Zusatzleistungen, die beim klassischen o2 Banking Konto einzeln hinzugebucht werden müssen. Beispielsweise ein Reise-Sorglos-Paket oder eine VISA Kreditkarte, die nicht als Debitkarte bereitgestellt wird. Dafür muss der Kunde jedoch eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 14,90€ entrichten.

Leistungen der o2 Banking Kontos

Beide Kontomodelle ähneln sich in ihren Leistungen sehr. Das Plus-Konto hat lediglich die Zusatzleistungen inklusive. Wer diese in vollem Umfang nutzen will, kommt preislich betrachtet mit dem Plus-Konto besser klar. Werden keine oder nur einzelne Zusatzleistungen gewünscht, dann ist das klassische o2 Banking Konto ausreichend.
Wir möchten an dieser Stelle die gemeinsamen Leistungen und die Zusatzleistungen benennen, um einen Überblick über die Qualität der Kontomodelle von o2 geben zu können.

Inklusivleistungen o2 Banking Konto und o2 Banking Konto Plus

  • Reines Online-Konto
  • Moderne App für die Verwaltung
  • Kostenlose VISA Debitkarte
  • Girocard
  • 3 kostenlose Abhebungen pro Monat mit der VISA Debitkarte
  • Kontaktlos bezahlen
  • Apple Pay und Google Pay
  • Mit der Girocard unbegrenzte Bargeldabhebungen an den Automaten der Cash-Group
  • Kostenloses Wertpapierdepot

Zusatzleistungen

Während die zusätzlichen Leistungen beim o2 Banking Konto einzeln hinzugebucht werden können, sind sie beim o2 Banking Konto Plus bereits enthalten und sorgen dort für eine monatliche Grundgebühr von 14,90 €.

  • Visa Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung
  • Bargeld + – uneingeschränkt oft Bargeld abheben
  • Reise-Sorglos-Paket mit Auslands- Reiserücktrittsversicherung, Auslandsreise- Krankenversicherung, Auslandsreise- Gepäckversicherung, Mietwagenschutz, Notfallservice rund um die Uhr

Die Kosten für die o2 Banking Konten

Während sich das klassische o2 Banking Konto ohne Grundgebühren präsentiert, sofern es regelmäßig genutzt wird oder der Kontoinhaber unter 28 Jahre alt ist, fallen beim o2 Banking Konto Plus einige Gebühren an. So beträgt die Grundgebühr für das Konto pro Monat 14,90 €. Grund für diese Gebühr im 8Vergleich zum klassischen Konto sind die Zusatzleistungen, die hier direkt inklusive sind. Ansonsten unterscheiden sich die Leistungen zwischen beiden Konten nicht.

o2 kostenloses Girokonto
o2 kostenloses Girokonto: Alles drin für dich

Die Zusatzleistungen

Wer sich gegen das o2 Banking Konto Plus entscheidet und die klassische Variante wählt, kann die Zusatzleistungen individuell und einzeln hinzubuchen. Es ist aber auch möglich, völlig darauf zu verzichten. Folgende Zusatzleistungen inklusive Gebühren pro Monat sind im Angebot:

  • VISA Kreditkarte mit 0,00 % Sollzinsen – 1,90 € pro Monat
  • Bargeld uneingeschränkt und an jedem Automaten ohne Gebühren – 6,90 € pro Monat
  • Reise-Sorglos-Paket mit Auslands-Reiserücktrittsversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, Auslandsreise-Gepäckversicherung, Mietwagenschutz, Notfallservice rund um die Uhr – 7,90 € pro Monat

Geldabheben

Mit dem o2 Banking Konto ist es möglich, bis zu dreimal im Monat kostenfrei Geld an einem Bankautomaten abzuheben. Entscheidend es dabei nicht, wo der Bankautomat steht. Ab der vierten Geldabhebung mit der VISA Debitkarte kostet die Transaktion 4,90 €. Wird sich für die Zusatzleistung Bargeld + oder für das Girokonto Plus entschieden, kann uneingeschränkt Bargeld abgehoben werden. Egal wie oft.

Dispositionskredit

Es ist möglich, das Konto bei o2 mit einem Dispokredit zu kombinieren. Die eingeräumte Kontoüberziehung wird dann geduldet, wenn sie sich im Vorfeld vereinbarten Rahmen bewegt. Die Zinsen für die Kontoüberziehung betragen 11,00 % p.a..

Bargeldeinzahlungen

o2 erlaubt das Einzahlen von Bargeld auf das Konto. Das ist am Kassenschalter ebenso möglich wie an einem Ein- und Auszahlungsautomaten. Drei Bargeldeinzahlungen pro Kalenderjahr sind kostenfrei. Ab der vierten Bargeldeinzahlung pro Kalenderjahr entstehen Gebühren in Höhe von 2,90 € pro Bargeldeinzahlung.

Bezahlen in Fremdwährung

Wird in Fremdwährung bezahlt, fällt ein Fremdwährungsentgelt in Höhe von 1,75 % des getätigten Umsatzes an. Entscheidend ist aber nicht, in welcher Fremdwährung bezahlt wird.

Grundgebühren

Generell ist das o2 Banking Konto ohne Grundgebühr. Zumindest für die ersten sechs Monate. Danach bleibt das Girokonto kostenlos, wenn mindestens 700 € pro Monat als Geldeingang verzeichnet werden. Mögliche sind auch drei Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay pro Monat mit der VISA Debitkarte, um das Konto gebührenfrei zu halten. Die dritte Variante ist die Ausführung von einem Wertpapiersparplan, der pro Monat mindestens einmal bedient werden muss.

Eine weitere Regelung gibt es bezüglich der Kontoführungsgebühr in Bezug auf das Alter des Kontoinhabers. Wer unter 28 Jahre alt ist und als Student, Auszubildender, Schüler oder Praktikant tätig ist, bezahlt ebenfalls keine Kontoführungs-Gebühr. Alle anderen zahlen eine Kontoführungsgebühr von 4,90 € pro Monat.

o2 Banking Google Pay
Google Pay – Zahle mit deinem Smartphone.

Konto bei o2 eröffnen

Für die Eröffnung eines Kontos bei o2 muss ein Eröffnungsantrag online ausgefüllt werden. Dafür wird zuerst die E-Mail-Adresse hinterlegt, die im Anschluss nach einer Bestätigung verlangt. Über diese E-Mail Adresse werden dann auch alle Abläufe sowie die Vertragsunterlagen ausgetauscht, sodass deren Auswahl gut getroffen sein sollte.

Für die Feststellung der Identität können das VideoIdent Verfahren, dass PostIdent Verfahren oder das E-Ident Verfahren genutzt werden. Da o2 das Konto gemeinsam mit comdirect anbietet, wird das VideoIdent Verfahren von einem Mitarbeiter von comdirect per Video Call mit der o2 Money App vorgenommen. Dafür werden das Handy, eine gute Internetverbindung, ein gültiger Personalausweis und ein ruhiger Ort benötigt, um das Gespräch mit dem Mitarbeiter durchführen zu können.

Beim E-Ident Verfahren werden ebenfalls ein gültiger Personalausweis und die dazugehörige sechsstellige PIN benötigt. Außerdem ein Smartphone mit NFC-Schnittstelle und die bereits erwähnte o2 Money App.

Das PostIdent-Verfahren ist die klassischste Variante der Legitimierung. Hier werden die Vertragsunterlagen und ein Coupon für das PostIdent Verfahren inklusive einem QR-Code in der Postfiliale vorgelegt, um die Legitimierung durchführen zu können. Sobald die Identität geprüft wurde, wird das o2 Banking Konto oder das o2 Banking Plus Konto eröffnet.

Um die ersten Schritte online für die Beantragung zu gehen, wird einfach auf den Button „Girokonto eröffnen“ oder „Girokonto plus eröffnen“ geklickt. Wir haben uns für unseren Test für das o2 Banking Konto entschieden.

Im ersten Schritt wird abgefragt, ob man bei o2 bereits Kunde ist oder ob man Neukunde bei comdirect ist. Wer Kunde ist, kann sich mit seinen Daten einloggen und über diese Daten ganz einfach das Konto eröffnen. Wer noch kein Kunde bei comdirect und bei o2 Banking ist, wählt den entsprechenden Button und wird dann auf eine Seite weitergeleitet, in der erste Fragen zum Konto beantwortet werden müssen. Es geht darum, ob es sich um ein Einzelkonto oder um ein Gemeinschaftskonto handelt. Im Weiteren werden dann persönliche Daten wie Name und Vorname, Geburtsname, Geburtsdatum und Geburtsort sowie Staatsangehörigkeit abgefragt.

All diese Daten sind reguläre Daten für die Kontoeröffnung, wie sie bei jedem anderen Kreditinstitut auch gestellt werden. Wichtig ist, dass der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt ist, einen festen Wohnsitz in Deutschland hat und der Abfrage der Schufa zustimmen. Nur dann ist eine Kontoeröffnung möglich.

Kontowechsel zu o2 Banking

Es ist möglich, mit einem bereits vorhandenen Konto zu o2 Banking zu wechseln. Für den Kontowechsel ist comdirect der richtige Ansprechpartner, da das Konto über die Direktbank geführt wird und o2 lediglich das „Aushängeschild“ ist beziehungsweise als Dienstleister in Erscheinung tritt. Alle Abläufe rund um die Konten werden über comdirekt abgewickelt.

Das Bankhaus unterstützt den Wechsel mit einem Kontowechselservice und übernimmt alle wichtigen Schritte in diesem Zusammenhang. Der Kontowechsel ist kostenlos und innerhalb weniger Tage erledigt. Trotzdem empfiehlt es sich, das alte Konto noch sechs bis acht Wochen zu erhalten, um prüfen zu können, ob tatsächlich alle Zahlungspartner den Kontowechsel mitbekommen haben.

Welches o2 Banking Konto lohnt sich für mich?

Da o2 keine Angaben zu Kosten bezüglich Buchungen und ähnlichen Dingen macht, ist die Frage, welches Konto eher lohnt, eine Frage in Bezug auf die Zusatzleistungen. Wer umfassende Zusatzleistungen wie einen Reiseschutz sucht, sollte sich für das o2 Banking Konto Plus entscheiden. Hier ist zwar eine monatliche Grundgebühr zu zahlen. Aber alle Zusatzleistungen sind bereits inklusive. Wer ohne Zusatzleistungen auskommt, kann ganz normal mit dem o2 Banking Konto arbeiten. Solange 700 € Mindestumsatz im Monat erfolgen, ist das Konto für jeden Nutzer kostenfrei.

Alternativen zum Konto von o2

Andere Optionen zu den Konten von o2 gibt es viele. Die Norisbank, die Targobank aber auch comdirect oder die Commerzbank bieten gute Konten an. Die Frage ist immer, was man sich als Kunde wünscht. Digitale Konten, wie sie beispielsweise n26 anbietet, gibt es ebenfalls in guter Qualität.

o2 ist eine Art Hybrid. Es lässt sich zwar alles digital abwickeln. Im Hintergrund steht aber mit comdirect ein Anbieter, der zwar als Direktbank agiert, zusätzlich aber viele Leistungen anbietet, die auch im stationären Vertrieb erhältlich sind. Grund dafür ist die Nähe zur Commerzbank.

Girokonto Vergleich nutzen

Wenn du besondere Wünsche, Forderungen und Ansprüche an ein Konto hast, nutze unseren praktischen Girokonto Vergleich und finde das richtige Konto für dich und deine Zwecke.

Fazit zu unseren Erfahrungen mit den Konten von o2

o2 bietet gemeinsam mit comdirect das o2 Banking Konto und das o2 Banking Konto Plus an. Beides digitale Konten, die über eine App bedient werden und relativ einfache Handhabungen mit sich bringen. Herausragende Vor- und Nachteile gibt es bei diesen Kontomodellen nicht. Es ist ein angenehmes Angebot, das aber aus der breiten Masse nicht sonderlich heraussticht.

Häufige Fragen zu den Konten von o2

🤔 Ich habe eine bereits ein Konto und möchte zu o2 wechseln. Ist das bei o2 möglich?

Es ist immer möglich, zu o2 zu wechseln. Comdirect bietet dafür einen Wechselservice an und unterstützt o2 und diesen Zusammenhang. 

🧑‍🤝‍🧑 Was muss ich tun, um mein Konto bei o2 mit anderen Familienmitgliedern zu nutzen?

o2 bietet Einzelkonten und Gemeinschaftskonten an. So ist es möglich, das Konto auch mit mehreren Personen gleichzeitig zu nutzen. Außerdem ist es möglich, beim Einzelkonto über die App mit anderen Familienmitgliedern die Daten zu teilen. 

🚨 Wie kann ich mein Konto bei o2 kündigen?

Eine Kündigung des Kontos muss immer in schriftlicher Form erfolgen. Auch bei o2. Da o2 mit comdirect zusammen arbeitet, lohnt es, die Kündigung direkt an comdirect zu senden. Die genaue Anschrift befindet sich in den Vertragsunterlagen zum Konto. 

🤑 Gibt es kostenlose Konten bei o2?

Das o2 Banking Konto kann dann kostenlos genutzt werden, wenn mindestens 700 € pro Monat eingezahlt werden. Ansonsten entstehen Gebühren in Höhe von 4,90 € pro Monat.

❓ Kann ich bei o2 auch mehrere Konten eröffnen?

Es ist möglich, auch bei o2 mehrere Konten zu eröffnen. Der Anbieter gibt diesbezüglich keine Grenzen, die einzuhalten sind. Wichtig ist immer, dass die Bonität stimmt und dass es auch wirklich sinnvoll ist, mehrere Konten zu besitzen.

🌐 Arbeitet o2 noch mit der Münchner Bank Fidor zusammen?

Nein, die Münchner Bank Fidor und 02 gehen seit Juni 2020 getrennte Wege.

Allgemeine Informationen

Name:o2 Banking
Adresse:Pascalkehre 15
PLZ:25451
Ort:Quickborn
Kontakt-Mail:service@o2banking.de
Telefon:089 1890 85 502
Website:www.o2money.comdirect.de
BIC:
Aufsichtsbehörde:BaFin, EZB
Uwe Rabolt

Veröffentlicht von

Ich bin gelernter Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV) und habe 25 Jahre selbständig im Finanzvertrieb gearbeitet, bevor ich 2011 begann, als freiberuflicher Finanz- und Wirtschaftsredakteur mein Wissen mit anderen Menschen in diversen Portalen zu teilen.