Die HypoVereinsbank, hervorgegangen aus der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank sowie der Bayerischen Vereinsbank besteht nur noch als Markenname. Seit 2005 lautet die offizielle Bezeichnung der Bank aus München Unicredit Bank AG, Tochter der gleichnamigen italienischen Unicredit. Schwerpunkte der Bank sind das Privatkundengeschäft und Private Banking.

Produktdetails

Die HypoVereinsbank deckt das gesamte Produktportfolio eine Universalbank ab. Dazu zählen

  • Konten und Karten
  • Kredite und Baufinanzierungen
  • Anlegen & Sparen
  • Wertpapiere
  • Immobilien
  • Vorsorgen & Versichern

Im Private Banking zielt die Bank auf Vermögensstrategien, Vermögensübertrag, Investments in Immobilien und nachhaltiges Investment ab.

HypoVereinsbank HVB PlusKonto
Habenszins / Dispozins
0,00 % a.
2,66 % a.
Testsiegel HypoVereinsbank HVB PlusKonto
Konditionen
Kontoführungsgebühr 0,00€
Kosten für Girocard 0,00€
Kosten für Kreditkarte 0,00€
Bezahlung mit der Girocard (EC-Karte)
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,00%
Bezahlung mit Kreditkarte
in Deutschland 0,00%
innerhalb Euro Währungsraum 0,00%
außerhalb Euro Währungsraum 1,75%
Zinsinformation
Habenzins 0,00% a.
Dispozins 2,66% a.
Überziehungszins 2,66% a.
Bargeld kostenlos abheben mit der Girocard
  • Abheben im Inland: 9.000 Automaten - An allen Geldautomaten der Cash Group und der HypoVereinsbank
  • Abheben im Ausland: 0 Automaten - Keine kostenlosen Bargeldabhebungen
Bargeld kostenlos abheben mit der Kreditkarte
  • Abheben im Inland: 420 Automaten - An allen Geldautomaten der HypoVereinsbank
  • Abheben im Ausland: 1.600.000 Automaten - An allen MasterCard Geldautomaten weltweit
Sonstiges zur Girocard
Sonstiges zur Kreditkarte
Berufsgruppe
  • Angestellte
  • Selbstständige
  • Freiberufler
  • Auszubildende
  • Studenten
  • Schüler
  • Minderjährige
  • Rentner
  • Arbeitslose
Kontoführung
  • Online Banking
  • App Banking
  • Telefon Banking
  • Filial Banking
Sicherheitsverfahren
  • iTan
  • Push Tan
  • Photo Tan
  • SMS Tan
  • Chip Tan
Wie sicher ist dein Geld?
  • Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Wechselservice
  • Wechselservice
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 16.06.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Was macht das HypoVereinsbank Girokonto so besonders?

Zunächst einmal bietet die HypoVereinsbank vier verschiedene Kontomodelle an. Das ist relativ viel. Die Konten werden, je nach Modell, unterschiedlich lange kostenlos geführt. Besonders ist auch das Vorteilsprogramm der Bank namens „valyou“. Je nach Anzahl der genutzten Produkte und /oder vorhandenem Vermögen wird der Kunde in eine der Kategorien Bronze, Silber oder Gold eingestuft. Damit erhält er gewisse Vorteile bei Finanzierungen, dem Wertpapierhandel und Nachlässen auf die Kontoführungsgebühr.

Aus den Kontomodellen der HypoVereinsbank lässt sich schließen, dass das Unternehmen auf eine betuchtere Klientel abstellt. Diese möchte nicht „einfach nur Banking“ zum Nulltarif, sondern für eine etwas exklusivere Bankverbindung auch etwas tiefer in die Tasche greift.

Mit der FC Bayern Variante der Kontomodelle zielt die HVB auf Bayernfans ab, die sich den einen oder anderen Vorteil als Fan, beispielsweise beim Ticketverkauf, sichern möchten.

HypoVereinsbank Girokonten im Vergleich
Die Girokonten der HypoVereinsbank im Vergleich

Das HypoVereinsbank Girokonto

Die reduzierten Gebühren greifen beim ExklusivKonto für ein Jahr, beim PlusKonto für fünf Jahre, beim AktivKonto auch wieder für ein Jahr. Es handelt sich dabei um Neukundenaktionen. Hier die Kontoführungsgebühren in der Übersicht:

HVB ExklusivKonto HVB PlusKonto HVB AktivKonto HVB StartKonto
Kontoführung mtl. 14,90 € 9,90 € 4,90 € 0,00 €
Bronze Status 11,18 € 7,43 € 3,68 € 0,00 €
Silber Status 7,40 € 4,95 € 2,45 € 0,00 €
Gold Status 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €

Alle Konten bieten Apple Pay, SMS-Nachrichten bei Umsätzen, Online Banking und mobiles Banking. Als echte Münchner Bank stellt die HypoVereinsbank alle Konten auch als FC Bayern-Fankonten mit FC Bayern Design auf den Karten und diversen Vorteilen im Zusammenhang mit dem Verein zur Verfügung.

Wer den Reisebuchungsservice nutzt, erhält auf den Reisepreis als Inhaber des ExklusivKontos sieben Prozent Nachlass, als PlusKonto-Nutzer fünf Prozent und bei eine AktivKonto drei Prozent.

Das StartKonto gilt für alle bis zum Alter von 26 Jahren. Bei den Überweisungen berechnet die HVB beim AktivKonto und beim StartKonto fallweise gesonderte Gebühren:

AktivKonto HVB StartKonto
Online 0,00 € 0,00 €
SB-Terminal 2,50 € 0,00 €
Telefon 2,50 € 0,90 €
Beleghaft 2,50 € 0,90 €

Da die HypoVereinsbank weniger Filialen betreibt als beispielsweise die Sparkassenorganisation, stellt sich natürlich die Frage, wie ein Kontoinhaber kostenlos zu Bargeld kommt. Mit der HVB Girocard ist dies an allen Geldautomaten der CashGroup in Deutschland sowie im Einzelhandel, beispielsweise bei Aldi oder Penny, möglich. Außerhalb Deutschlands ist die Unicredit noch in weiteren 13 Ländern aktiv. Barverfügungen sind dort an deren Geldautomaten möglich.

Das ExklusivKonto erlaubt es darüber hinaus, mit der MasterCard weltweit kostenlos Geld abzuheben.

Die HypoVereinsbank räumt ihren Kunden bei entsprechender Bonität einen Dispokredit bis zu einer Höhe von drei Monatsgehältern ein. Der Zinssatz beläuft sich Stand November 2020 auf 10,63 Prozent, ist damit nicht ganz doppelt so hoch, wie bei günstigeren Mitbewerbern.

Die HVB Girocard

Die HVB Girocard wird mit Ausnahme des Aktivkontos kostenfrei ausgegeben. AktivKonto-Nutzern stellt die HVB jährlich eine Gebühr in Höhe von fünf Euro in Rechnung. Für Barabhebungen an fremden Geldautomaten fallen Kosten in Höhe von 1,75 Prozent, mindestens 4,75 Euro an. Der gleiche Betrag wird bei Barverfügungen in Fremdwährung fällig.

Die HVB Kreditkarte

Die Höhe der Jahresgebühr für die Kreditkarte orientiert sich auch wieder am Kontomodell. Das ExklusivKonto schließt die Jahresgebühr bereits mit ein. Für die anderen Konten gelten folgende Konditionen:

HVB PlusKonto HVB AktivKonto HVB StartKonto
HVB MasterCard 0,00 € 15,00 € 0,00 €
HVB MasterCard Gold 60 €  / 80 €
Single / Family
60 €  / 80 €
Single / Family
60 €  / 80 €
Single / Family
FC Bayern Card 30,00 € 30,00 € 30,00 €
HVB VISA Card 30,00 € 30,00 € 30,00 €

Es hat sich eingebürgert, Kreditkarten dazu zu nutzen, Bargeld am Geldautomaten zu ziehen. Viele Banken bewerben ihre Kontomodelle mit dem Hinweis, dass Barverfügungen weltweit kostenlos sind. Abgesehen vom ExklusivKonto sieht es bei der HypoVereinsbank leider etwas anders aus. Kostenfrei sind nur Abhebungen an den hauseigenen Geldautomaten. In allen anderen Fällen schlägt eine Barverfügung mit zwei Prozent, mindestens fünf Euro zu Buche. Der gleiche Betrag gilt auch für Abhebungen in Fremdwährung.

Die Kontoeröffnung für das HypoVereinsbank Girokonto

Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten. Im ersten Schritt erfolgt die Abfrage der persönlichen Daten.

Formular zur Kontoeröffnung bei der HypoVereinbank
Ein Einblick in das Formular zur Kontoeröffnung

Im zweiten Schritt stimmt der Antragsteller zahlreichen Bestätigungen zu. Wer das Kundenprogramm „valyou“ nutzen möchte, muss auch die telefonische Werbeansprache für weitere Produkte akzeptieren.

Sollte der Antragsteller während des Prozesses Fragen haben, ist sowohl das Icon für einen Chat als auch ein Icon für die direkte Telefonverbindung mittels Handy eingeblendet.

Die Legitimation kann wahlweise im Rahmen des PostIdent– oder des VideoIdent-Verfahrens erfolgen. VideoIdent hat den Vorteil, dass es abends bis 22 Uhr möglich ist und der Kunde nicht von den Öffnungszeiten der Postfilialen abhängt. Für das VideoIdent-Verfahren benötigt der Antragsteller ein Endgerät mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Im Rahmen eines Videochats mit einem Mitarbeiter durchläuft er die Routine Schritt für Schritt. Am Ende sendet ihm der Mitarbeiter eine TAN zu, durch deren Eingabe er die Identifikation bestätigt.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Was kann die App des HypoVereinsbank Girokontos?

Die App der HVB bietet nichts Außergewöhnliches. Sie ermöglicht das klassische Banking. Fotoüberweisungen sind inzwischen bei den meisten Banken Standard. Das Log-in kann per Gesichtserkennung oder Fingerabdruck erfolgen. Die App ermöglicht auch die Bündelung unterschiedlicher Konten. Damit hat der Kontoinhaber alle Umsätze wie z.b: Geldeingänge, in einer App auf einen Blick vor Augen.

Vorteile und Nachteile des HypoVereinsbank Girokontos

Vielleicht mag es der eine oder andere Bankkunde schätzen, dass er die Auswahl aus drei, respektive vier verschiedenen Kontomodellen hat. FC Bayern-Fans freuen sich möglicherweise über die Karten im FCB-Design.

Für Kunden, die das Premiumsegment schätzen, gilt das HVB Girokonto als erste Wahl.

Die Vorteile des HypoVereinsbank Girokontos

  • Entsprechend der Anzahl genutzter Produkte Nachlass auf die Kontoführungsgebühr.
  • Rabatte auf Reisebuchungen

Die Nachteile des HypoVereinsbank Girokontos

  • Sehr hohe Kontoführungsgebühren
  • Wegfall der Gebühren nur zeitlich begrenzt.
  • Weitere Produkte Voraussetzung für Reduzierung oder Wegfall der Kontoführungsgebühr.
  • Kostenlose Barabhebungen mit der Kreditkarte weltweit nur im Rahmen des ExklusivKontos.
  • Hohe Kosten für Barabhebungen an Geldautomaten bei den anderen Kontomodellen.
  • Zusätzliche Gebühren beim AktivKonto bei der Nutzung der SB-Terminals.

Die Sicherheit der HypoVereinsbank und ihrem Girokonto

In Bezug auf das Onlinebanking bietet die HypoVereinsbank die gleichen Sicherheitsstandards wie alle anderen Banken auch.

Da sich die HypoVereinsbank eher an die besser gestellte Klientel wendet, ist ein Blick auf die Einlagensicherung von Interesse. Zunächst gilt die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde.

Darüber hinaus ist die HVB Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e. V. Die Mindestabsicherung beträgt für die Unicredit Bank AG 750.000 Euro.

Wie steht es um die Erreichbarkeit der HypoVereinsbank?

Die HypoVereinsbank ist von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr unter der Rufnummer +49 800 50 40 506 erreichbar. Daneben steht ein Chat zur Verfügung. Kunden und  Interessenten können auch das Kontaktformular nutzen oder einen Terminwunsch versenden. Da die HypoVereinsbank keine Direktbank ist, sondern als Filialbank agiert, ist auch das persönliche Gespräch über z. B. Bankgeschäfte möglich.

Bei vielen Mitbewerbern hat sich die Erreichbarkeit rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche eingebürgert.

Um zum Beispiel eine Kreditkarte zu aktivieren oder diese bei Diebstahl bzw. Verlust zu sperren, ist die HypoVereinsbank auch rund um die Uhr erreichbar.

Verdeckte Kosten bei der HypoVereinsbank

Verdeckte Kosten gibt es bei der HypoVereinsbank nicht. Allerdings sollten sich Interessenten vorher anschauen, welche Kosten mit der Nutzung des Kontos verbunden sind. Wir denken dabei in erste Linie an die etwas außergewöhnliche Gebühr für die Nutzung der SB-Terminals oder die Jahresgebühr für die Girocard.

Fazit

Die Kontoführung bei der HypoVereinsbank ist vermutlich mehr als Glaubensfrage zu verstehen, denn als Überlegung, ein günstiges Konto zu nutzen. Andere Mitbewerber bieten mindestens die gleichen Leistungen für deutlich geringere oder gar keine Kontoführungsgebühren. Einen besonderen Mehrwert können wir im Angebot der Münchner in Bezug auf das reine Girokonto nicht finden.

Girokonto Vergleich nutzen

Wenn du besondere Wünsche, Forderungen und Ansprüche an ein Konto hast, nutze unseren praktischen Girokonto Vergleich und finde das richtige Konto für dich und deine Zwecke.

Häufige Fragen zum Girokonto der HypoVereinsbank

🤑 Hat die HypoVereinsbank ein kostenloses Konto?

Die Gebührenfreiheit bei der HypoVereinsbank ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Entweder hat man als Kunde den „Gold“-Status oder man ist jünger als 26 Jahre. Der Gold-Status bietet jedoch nur eine zeitlich begrenzte Befreiung von den Kontoführungsgebühren, abhängig vom Kontomodell.

🏧 Kann man mit einem Konto der HypoVereinsbank kostenlos Bargeld abheben?

Kostenlose Barverfügungen sind in Deutschland an den Geldautomaten der Hypovereinsbank und der CashGroup sowie im Einzelhandel möglich. Im Ausland kann der Kunde an den Geldautomaten der Unicredit kostenfrei Geld abheben. Weltweit kostenlose Barabhebungen sind nur mit der Kreditkarte im Rahmen des ExklusivKontos möglich.

💳 Wie hoch sind die Gebühren bei der HypoVereinsbank Kreditkarte?

Die Gebühren für die HypoVereinsbank Kreditkarte richten sich nach dem gewünschten Kontomodell. Die klassische MasterCard kostet im PlusKonto und im StartKonto nichts, im AktivKonto 15 Euro im Jahr. Für die MasterCard Gold berechnet die HypoVereinsbank 60 Euro. FC Bayern-Fans zahlen für die FCB-Karte 30 Euro im Jahr. Der gleiche Preis gilt für die HVB VISA Card. Lediglich im ExklusivKonto fallen keine jährlichen Gebühren für die Karten an.

Veröffentlicht von

Ursprünglich komme ich aus dem reinen Marketing, aber mein Interesse an Finanzthemen führte mich zu diesem Hobby, der OnlineBanken.com