Triodos Bank Testbericht

Bei der niederländischen Triodos Bank handelt es sich um eine der ältesten Banken mit nachhaltiger Geschäftsphilosophie überhaupt. Die Gründung erfolgte bereits im Jahr 1980. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Großbritannien und Belgien sowie einer Repräsentanz in Frankreich vertreten. Das Angebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden, ist allerdings nicht so breit gefächert, wie bei vielen Mitbewerbern. Dabei bietet die Bank alles, was Verbraucher im standardisierten Bankgeschäft benötigen. Im Kreditgeschäft finanziert Triodos nur nachhaltige Projekte.

TriodosBankTestbericht

Triodos Bank Testbericht (Quelle: Triodos.de)

Privatkunden

Private Kunden finden bei der Triodos Bank zwar keine Kredite, dafür aber ein Girokonto und ausgewählte Anlagen, welche alle nach streng ausgewählten Kriterien die Kundengelder investieren.

[section label=”Girokonto” anchor=”Girokonto”]

Girokonto

Mit dem Girokonto bietet Triodos ein klar strukturiertes Kontomodell. Die Kontoführungspauschale beträgt 3,50 Euro monatlich. Der Jahresbeitrag für die Kreditkarte beläuft sich auf 25 Euro, für die BankCard auf 15 Euro im Jahr. Mit der Triodos Kreditkarte sind Barverfügungen in ganz Deutschland und in einigen anderen Ländern möglich. Den Zinssatz für Kontoüberziehungen gibt das Institut im Januar 2016 mit 8,87 Prozent p.a. sowohl für eingeräumte als auch für geduldete Kontoüberziehungen an. Für das Online-Banking steht sowohl mobile Tan als auch Smart Tan plus zur Auswahl. Die ersten zehn Tans im mobile Tan Verfahren sind kostenfrei. Für darüber hinausgehende Tans werden je 0,10 € berechnet, für den Kartenleser beim Smart Tan plus Verfahren einmalig zehn Euro.

[section label=”Kreditkarte” anchor=”Kreditkarte”]

Kreditkarte

Als Kreditkarte ist bei der Triodos Bank die GrünCardPlus MasterCard erhältlich. Die Karte ist mit einem Bonuspunktesystem verknüpft, welches in Euro gewandelt und ausgezahlt oder gestiftet werden kann. Voraussetzung für Bonuspunkte ist allerdings ein Einkauf bei Grünkauf. Barverfügungen mit der Karte ohne Girokonto schlagen mit zwei Prozent der Abhebung, mindestens mit fünf Euro zu Buche. Die Jahresgebühr in Höhe von 25 Euro entfällt im ersten Jahre. Die GrünCardPlus ist sowohl als klassische Kreditkarte als auch in Form einer Prepaid-Karte erhältlich. Die Triodos Bank verzinst ein Guthaben auf dem Kartenkonto analog zum Tagesgeldkonto.

[section label=”Tagesgeld” anchor=”Tagesgeld”]

Tagesgeld

tagegeldökotest

1. Rang im Ökotest (Quelle: Triodos.de)

Das Tagesgeld verzinst Stand Januar 2016 mit 0,1 Prozent jährlich. Die jährliche Rendite fällt aufgrund der vierteljährlichen Zinszahlung durch den Zinseszinseffekt unter Umständen höher aus, sofern die Zinsen auf dem Konto verbleiben. Die Konditionen bewegen sich deutlich über dem Marktdurchschnitt für Bestandskunden. Für die Kontoeröffnung setzt die Bank keinen Mindestbetrag voraus.

[section label=”Sparen” anchor=”Sparen”]

Sparen

Neben dem Tagesgeld bietet die Triodos Bank noch zwei weitere Optionen im Einlagengeschäft. Die Einlagensicherung beträgt generell 100.000 Euro pro Anleger.

Triodos Sparplan

Mit dem Triodos Sparplan steht die Option zur Verfügung, monatlich ab 25 Euro regelmäßig für einen im Vorfeld vereinbarten Zeitraum zu sparen. Die Laufzeiten betragen 5, 10, 15, 18 oder 20 Jahre. Der Zinssatz beläuft sich Stand Januar 2016 auf 0,05 Prozent und ist variabel gestaltet. Das Besondere an diesem Sparplan ist die Bonuszahlung. Der Sparvertrag kann nach Ablauf des ersten Jahres mit einer Frist von drei Monaten jederzeit gekündigt werden.

Vermögenswirksame Leistungen

Für die Anlage der vermögenswirksamen Leistungen stellt die Triodos Bank zwei Fonds zur Auswahl:

  • Triodos Sustainable Equity Fund
  • Triodos Sustainable Pioneer Fund

Beide Fonds sind global ausgerichtet. Der Equity Fund legt seinen Fokus auf rein nachhaltige Aktien, während der Pioneer Fund noch einmal nach innovativ nachhaltigen Unternehmen selektiert.

Triodos Sustainable Equity

Triodos Sustainable Equity Performance (Quelle: Triodos.de)

[section label=”Investment” anchor=”Investment”]

Investments

Triodosawards

Mehrfacher Testsieger (Quelle: Triodos.de)

Im Bereich Investments hält die Triodos Bank verschiedene Ansätze bereit. Neben dem klassischen Fondssparen können Kunden der Bank auch aktienähnliche Rechte an der Triodos Bank erwerben.

Investmentfonds

Die Triodos Fonds verfolgen den Ansatz des SRI, des “social responsible investments”. Neben den bereits im Abschnitt vermögenswirksamen Leistungen vorgestellten Fonds legt Triodos noch zwei weitere Fonds auf. Der Triodos Sustainable Bond Fund zielt auf nachhaltige Anleihen ab, der Triodos Sustainable Mixed Fund investiert sowohl in Aktien als auch in Anleihen nachhaltig agierender Unternehmen.

Aktienähnliche Rechte

Bei den aktienähnlichen Rechten handelt es sich um eine Besonderheit der Triodos Bank. Die Aktien des Unternehmens selbst sind nicht im Handel, sondern werden zur Wahrung der Unabhängigkeit des Kreditinstitutes bei den geschäftspolitischen Entscheidungen von einer Stiftung gehalten. Interessierte Anleger jedoch können Anteile an der Stiftung erwerben. Diese Rechte werden allerdings nicht börslich gehandelt und können nur im Rahmen eines internen Marktes wieder veräußert werden. Die Dividendenzahlung orientiert sich am Geschäftsergebnis und betrug, im Jahr 2014 auf den Kurs vom 31.12.2014 in Höhe von 78 Euro gesehen, 2,5 Prozent. Die Kursentwicklung der Rechte im Zeitraum 12/2004 bis 12/2014 stieg auf ein Plus von 50 Prozent.

[section label=”Geschäftskunden” anchor=”Geschäftskunden”]

Geschäftskunden

Die Triodos Bank präsentiert sich als Partner für Unternehmen, welche den strengen Anforderungen des Hauses in Bezug auf eine mögliche Kreditvergabe entsprechen.

Kredite

Im Kreditsegment bietet die Triodos Bank Finanzierungen, Bürgschaften, KfW-Darlehen und Rentenbankdarlehen. Kredite werden allerdings nur für folgende Marktbereiche vergeben:

  • Erneuerbare Energien (Solar- und Windparks)
  • Ökologische Landwirtschaft und Bio-Lebensmittel
  • Bildung und Sozialwirtschaft (Schulen, Pflege, Betreuung und Gesundheit)
  • Handel und Herstellung (Non-Food)

Darüber hinaus werden die Darlehen nur zweckgebunden als Betriebsmittelkredite ausgereicht. Über die Konditionen entscheidet die Bank jeweils individuell nach Prüfung der eingereichten Unterlagen.

Geschäftskonto

Die Triodos Bank führ die Geschäftskonten ohne monatliche Grundgebühr, berechnet jedoch 0,10 Euro pro Buchungsposten. Für die Triodos Bankkarte stellt sie darüber hinaus 15 Euro im Jahr für jede ausgegebene Karte in Rechnung. Barverfügungen sind nur kostenlos, wenn während des Auszahlungsvorgangs eine Gebühr im Display des Geldautomaten angezeigt wird. Andernfalls fallen Kosten in Höhe von 4,90 Euro pro Verfügung an.

Geldanlage

Für Geschäftskunden hält die Triodos Bank zwei Möglichkeiten vor, um Geschäftsgelder zu parken.

Tagesgeld

Tagesgeldeinlagen von Unternehmen werden ab einer Größenordnung von 10.000 Euro entgegen genommen. Die Verzinsung beträgt Stand Januar 2016 0,05% im Jahr.

Festgeld

Festgeldkonten werden für Unternehmen bereits ab 500 Euro eröffnet. Die Zinsen Stand Januar 2016 sind gestaffelt und richten sich nach der Laufzeit.

  • 1 – 3 Monate: 0,20% p.a.

Unser Fazit

  • Das Onlinebanking ist durch das Smart Tan als auch durch das Mobile Tan Verfahren gut geschützt.
  • Die Seite ist klar strukturiert.
  • Der Reiter „Konditionen“ auf jeder Produktseite gewährleistet die notwendige Transparenz.
  • Die Zinsen für Kontoüberziehungen fallen in das Segment „fair“.
  • Die kostenlose Verwahrung für Fonds entspricht dem Standard von Direktbanken. Das generell niedrige Agio bei den Fonds macht den fehlenden Rabatt wieder wett.
  • Der telefonische Service ist leider nur Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr möglich.
  • Das Angebot der Triodos Bank fällt sehr schlank aus, bedient aber die Grundbedürfnisse eines Bankkunden.
Triodos Bank
  • Sicherheit
  • Bedienung
  • Transparenz
  • Konditionen Dispo
  • Support

Zusammenfassung

Durchaus eine attraktive Online Bank, die ihren Fokus auf Nachhaltigkeit gesetzt hat. Besonders hervorzuheben sind die Fonds. Auch für Geschäftskunden gut.

Overall
4.4
Sending
User Review
0 (0 votes)

Pros

  • Transparente Preisgestaltung
  • Gute Firmenangebote

Cons

  • Online Banking Gebühren

One Response

  1. Michael F. 13. Juli 2016

Leave a Reply