Die Varengold Bank gehört zu den Banken, die auch auf Tagesgeldkonten setzen, um ihren Anleger:innen ein hohes Maß an Flexibilität zu ermöglichen.

Das Angebot zeichnet sich nicht nur durch Zinsen in Höhe von 0,1 Prozent p. a., sondern unter anderem auch durch monatliche Zinsgutschriften und die Möglichkeit, sich jederzeit Geld auszahlen zu lassen, aus.

Doch welche Gründe sprechen eigentlich noch für das Tagesgeldkonto der Varengold Bank? Und gibt es eventuell auch Bereiche, in denen noch „Luft nach oben“ ist?

Varengold Bank in der Übersicht

Die Varengold Bank gehört zu den jüngeren Banken des Landes. Sie wurde erst in der Mitte der 1990er Jahre gegründet und hat ihr Angebot seither kontinuierlich erweitert.

Mittlerweile bietet sie ihren Kund:innen nicht nur das besagte Tagesgeldkonto, sondern unter anderem auch einen umfassenden Mix aus Investment Banking und Capital Markets Brokerage. Kurz: hier dürfte jeder auf der Suche nach einer individuellen Anlagemöglichkeit fündig werden.

* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.09.2021 . Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Das Tagesgeldkonto der Varengold Bank

Wer sich auf der Suche nach einem Tagesgeld Konto befindet, vergleicht oft als erstes die Zinsangebote der einzelnen Banken miteinander. Hier wartet die Varengold Bank mit soliden 0,1 Prozent p. a. auf.

Zudem gilt es, zu beachten, dass die Mindesteinlage des Tagesgeldkontos bei der Varengold Bank auf 2.500 Euro festgelegt wurde. Weiterhin darf die maximale Anlagesumme von 500.000 Euro nicht überschritten werden. Wer hier ein Konto eröffnen möchte, sollte dementsprechend weder „zu wenig“ noch „zu viel“ anlegen.

Gebühren

Für das Führen des Tagesgeldkontos, für dessen Eröffnung und für das Auflösen werden keine Gebühren berechnet.

Was sind die Besonderheiten beim Tagesgeldkonto der Varengold Bank?

Wer ein Tagesgeld Konto bei der Varengold Bank eröffnen möchte, sollte im ersten Schritt die Mindestanlagesumme (2.000 Euro Anlagebetrag) und die maximale Anlagesumme (500.000 Euro) beachten.

Während sich die Zinsen mit 0,1 Prozent im durchschnittlichen bis durchschnittlich-hohen Rahmen bewegen, wartet der Anbieter hier mit einer kleinen Besonderheit auf. Denn: die Gutschrift der Zinsen erfolgt monatlich. Somit stellt sich ein „praktischer“ Zinseszinseffekt ein.

Die Kontoführung bei der Varengold Bank

Wie viele Anbieter setzt unter anderem auch die Varengold Bank auf reines Online Banking. Dementsprechend werden weder schriftliches noch telefonisches Banking angeboten.

Einen besonderen Pluspunkt stellt es in diesem Zusammenhang dar, dass die Menüführung beim Online Banking, das Einstellen von Aufträgen usw. nutzerfreundlich und selbsterklärend ist. Wer sich hier auf der Suche nach einem bestimmten Menüpunkt befindet, wird in der Regel schnell fündig.

Wie sicher ist das Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank?

Die Varengold Bank ist Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Die Summen, die auf dem Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank eingezahlt werden, sind über die gesetzliche Einlagensicherung (und dementsprechend bis zu 100.000 Euro) abgesichert. Da die Maximalsumme, die auf dieses Tagesgeldkonto Modell eingezahlt werden kann, jedoch ohnehin unter diesem Betrag liegt, ist die gesetzliche Sicherung ausreichend.

Eine erweiterte Einlagensicherung wird dementsprechend nicht angeboten.

Infos zur Steuersituation als Kunde der Varengold Bank

Zinsen, die auf die eingezahlten Beträge gewährt werden, müssen im Rahmen der Abgeltungssteuer berücksichtigt werden. Wahlweise kann auch ein Freistellungsantrag gestellt werden. Im Zweifel einfach beim Steuerberater nachfragen!

Kundenservice – wer hilft bei Problemen?

Wer die Mitarbeiter:innen bei der Varengold Bank erreichen möchte, kann hierzu entweder das Telefon, Fax oder das Kontaktformular nutzen.

Hinweis

Der telefonische Support ist in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar. Ein wenig Recherche im Internet zeigt, dass viele Kund:innen mit der Erreichbarkeit und der Kompetenz der Mitarbeiter:innen zufrieden sind.

Varengold Bank Kontakt
Varengold Bank Kontakt

Wie gestaltet sich die Kontoeröffnung bei der Varengold Bank?

Nach einem Klick auf den Link zur Varengold Bank startet auch schon der Tagesgeld Konto Antrag. Wie auch beim Online Banking setzt der Anbieter in diesem Bereich auf einen nachvollziehbaren und logischen Aufbau.

Im ersten Schritt der Kontoeröffnung werden noch einmal die wichtigsten Daten rund um das Tagesgeld Konto aufgezeigt. Hier können sich Interessent:innen unter anderem über Zinsen bzw. Verzinsung, Einlagensicherung und Co. informieren. Besonders praktisch ist in diesem Zusammenhang auch der FAQ Bereich.

Wenn keine Fragen mehr offen sind, ist es an der Zeit, den Eröffnungsantrag zu starten. „Tagesgeld Konto“ auswählen und der Anzeige auf dem Bildschirm folgen. Nun können (bzw. müssen) auch schon die persönlichen Daten angegeben werden. Irgendwann folgt auch die Frage nach dem Referenzkonto und der Hinweis auf einen etwaigen Freistellungsauftrag.

Im letzten Schritt können die entsprechenden Angaben noch einmal final geprüft und ein individuelles Kennwort gewählt werden.

Der Antrag ist – im Vergleich zu einigen anderen Anbietern – ein wenig länger, aber definitiv nicht kompliziert. Nach einigen Minuten ist dann auch schon alles erledigt.

Das Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank – Die Vorteile und Nachteile

Der erste Blick auf die „Randdaten“ der Varengold Bank überzeugt in vielen Bereichen. Doch gibt es vielleicht – neben all den Vorteilen – noch verbesserungswürdige Aspekte? Welche Vorteile stehen welchen Nachteilen gegenüber?

Die folgenden beiden Abschnitte helfen dabei, das Angebot der Varengold Bank noch ein wenig besser einzuschätzen.

Vorteile

Mit diesen Vorteilen schafft es die Varengold Bank, zu überzeugen

  • Ein Zinssatz von 0,1 Prozent p. a. bewegt sich im mittleren bis mittelhohen Bereich und ist mehr als viele andere Banken bieten.
  • Die Mitarbeiter im Support sind auf mehreren Wegen erreichbar.
  • Das Online Banking ist selbsterklärend und überzeugt durch eine einfache Menüführung.
  • Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben. Somit profitieren Anleger:innen vom „praktischen“ Zinseszins.

Nachteile

In diesen Bereichen ist beim Tagesgeld Konto der Varengold Bank noch ein wenig Luft nach oben.

  • Die Mindesteinlagesumme wurde auf 2.000 Euro festgelegt. Bei 500.000 Euro ist dann wiederrum Schluss.
  • Um den Kontoantrag auszufüllen, sollte ein wenig Zeit eingeplant werden. Denn: aus Ausfüllen des Formulars dauert hier in der Regel ein wenig länger als bei anderen Anbietern.

Alternative Tagesgeldkonten zur Varengold Bank

Wer sich auf der Suche nach einem Anbieter für ein Tagesgeld Konto befindet, wird mit den unterschiedlichsten Banken konfrontiert. Da die meisten hier auf die Online Banking Variante setzen, ist es selbstverständlich nicht mehr nötig, sich ausschließlich nach Banken aus dem Inland umzuschauen. Die Möglichkeiten sind heutzutage weitaus vielseitiger geworden.

Damit die Entscheidung dann auch tatsächlich auf eine Bank fällt, die in vielerlei Hinsicht überzeugt und zu den eigenen Erwartungen passt, ist es wichtig, die verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen. (siehe hierzu Tagesgeld-Vergleich)

Unter anderem sind auch die Konditionen der BNF Bank, der Instabank und der Südtiroler Sparkasse interessant.

Fazit zu unseren Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der Varengold Bank

Das Tagesgeld Konto der Varengold Bank ist mit zahlreichen Vorteilen verbunden und überzeugt unter anderem mit einem soliden Zinssatz von 0,1 Prozent p. a. und einer monatlichen Gutschrift der Zinsen.

Der Kundenservice zeichnet sich – während der Geschäftszeiten – durch eine gute Erreichbarkeit aus, während die Menüführung im Rahmen des Online Bankings logisch strukturiert ist. Hier findet sich sicherlich jeder schnell zurecht.

Etwas weniger schnell gestaltet sich dann wiederrum jedoch der Antrag. Hier sollten gegebenenfalls ein paar Minuten mehr Zeit eingeplant werden.

Ansonsten handelt es sich beim Tagesgeld Konto der Varengold Bank um eine gute Lösung für alle, die Wert auf Flexibilität und eine anlegerfreundliche Zinsgutschrift legen.

FAQ – Häufige Fragen und Antworten zu den Tagesgeldkonten der Varengold Bank

Einige Fragen, die im Zusammenhang mit der Eröffnung eines Tagesgeld Kontos aktuell werden, wiederholen sich. In den folgenden Abschnitten werden die häufigsten Überlegungen zusammengefasst und mit dem Angebot der Varengold Bank verglichen. Auf diese Weise lässt sich schnell feststellen, ob es sich bei diesem Modell um eine Lösung handelt, die dem eigenen Geschmack entspricht.

💸 Wie schnell kann ich mir beim Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank Geld auszahlen lassen?

Eine Auszahlung ist beim Tagesgeld Konto der Varengold Bank nicht an bestimmte Fristen gebunden. Stattdessen können Ein- und Auszahlungen zu individuellen Terminen vorgenommen werden. Hier entscheiden die Kund:innen, wann die entsprechenden Beträge transferiert werden.

🤝🏼 Kann ich bei der Varengold Bank das Tagesgeldkonto auch als Gemeinschaftskonto einrichten?

Ja. Das Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank kann sowohl als Einzel- als auch als Gemeinschaftskonto betrieben werden. Hierbei gilt es jedoch, zu beachten, dass ein Konto nicht von mehr als zwei Personen geführt werden kann.

🧒🏻 Können Minderjährige ein Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank erhalten?

Nein. Wer ein Tagesgeld Konto bei der Varengold Bank eröffnen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein.

🚨 Wie kann ich mein Tagesgeldkonto bei der Varengold Bank kündigen?

Ein Tagesgeld Konto bei der Varengold Bank muss immer schriftlich gekündigt werden. Die Anschrift des Standortes in Hamburg lautet Varengold Bank AG, Große Elbstraße 39, 22767 Hamburg. (Tipp: Am besten – wie im Zusammenhang mit anderen Kündigungen auch – per Einschreiben verschicken.)

❓ Muss mein Referenzkonto auch bei der Varengold Bank sein, wenn ich dort ein Tagesgeldkonto abschließe?

Nein. Im Rahmen der Eröffnung des Tagesgeld Kontos bei der Varengold Bank muss zwar – wie auch bei anderen Anbietern – ein Referenzkonto angegeben werden, dieses muss aber nicht zwangsläufig bei der Varengold Bank geführt werden.

💰 Kann ich stets von meinem Referenzkonto auf mein Tagesgeldkonto der Varengold Bank einzahlen?

Ja. Hier wartet der Anbieter mit einer überzeugenden Flexibilität auf. Einzahlungen (und Auszahlungen) können jederzeit vorgenommen werden.

🤔 Kann ich bei der Varengold Bank auch ein Festgeldkonto eröffnen?

Ja, dies kannst du gerne machen, denn die Varengold Bank bietet auch ein Festgeldkonto an.

Feda Mecan

Veröffentlicht von

Ursprünglich komme ich aus dem reinen Marketing, aber mein Interesse an Finanzthemen führte mich zu diesem Hobby, der OnlineBanken.com