Die GEFA Bank (ist ein Unternehmen in der herstellerunabhängigen Absatz- und Investitionsfinanzierung für mobile Wirtschaftsgüter) gehört mit zu den bekannteren Anbietern für Tagesgeldkonten. Viele Kunden, die sich für dieses Modell entschieden haben, wissen hier unter anderem die überzeugende Flexibilität zu schätzen. Diese zeigt sich vor allem in einer täglichen Verfügbarkeit.

Die Anleger können auf diese Weise weitestgehend spontan entscheiden und schnell auf ihr Geld zugreifen. Ein kleiner Wermutstropfen: die Zinsen. Diese liegen nämlich aktuell nur bei 0,02 Prozent – und zwar sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.

GEFA Bank Tagesgeld in der Übersicht

Wie bereits erwähnt, erfreut sich die GEFA Bank eines vergleichsweise hohen Bekanntheitsgrades. Sie agiert schon seit mehreren Jahrzehnten am Markt und hat ihr Angebot im Laufe der Zeit kontinuierlich erweitert. Der Konzern Société Générale, zu dem die GEFA Bank mittlerweile gehört, verfügt über einen Kundenstamm von mehr als 30 Millionen Kunden.

Die Angebote der GEFA Bank richten sich sowohl an Privatleute als auch an Unternehmen. Auch viele deutsche Kunden haben bereits die Vorzüge des Anbieters entdeckt.

* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.09.2021 . Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Das Tagesgeldkonto der GEFA Bank

Das Tagesgeldkonto der GEFA Bank wird aktuell mit einem Zinssatz von 0,02 Prozent bedacht. Dieser gilt für Neu- und Bestandskunden und bis zu einer Summe von 500.000 Euro. Hierbei handelt es sich übrigens auch um den maximalen Anlagebetrag.

Wer ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank eröffnen möchte, muss jedoch ein wenig mehr in die Tasche greifen als bei vielen anderen Banken. Denn: hier gilt ein Mindesteinzahlungsbetrag von 10.000 Euro.

Ein besonderer Pluspunkt des Tagesgeldkontos bei der GEFA Bank ist, dass das Geld hier täglich verfügbar ist. Die Zinsgutschrift erfolgt dann wiederum jedoch nur einmal im Jahr.

Gebühren

Die Kontoeröffnung des Tagesgeldkontos bei der GEFA Bank ist kostenlos. Dasselbe gilt für die Kontoführung und das Auflösen des Kontos.

Was sind die Besonderheiten beim Tagesgeldkonto der GEFA Bank?

Um ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank eröffnen zu können, braucht es im ersten Schritt die Mindesteinlage von 10.000 Euro. Als Maximalsumme wurden 500.000 Euro angegeben. Der Zinssatz von 0,02 Prozent bleibt hier jedoch immer gleich.

Jedes Jahr zum 31. Dezember werden die Zinsen dann auf das betreffende Konto gutgeschrieben.

Hinweis

Mit Hinblick auf die Frage „Neu- oder Bestandskunde?“ macht die GEFA Bank keinen Unterschied. Die Konditionen sind immer gleich.

Das GeFa Tagesgeld  - Vorteile
Das GeFa Tagesgeld – die einfache Geldanlage

Die Kontoführung bei der GEFA Bank

Wer sich für ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank entscheidet, entscheidet sich für ein klassisches Online Banking Modell. Telefon Banking oder gar schriftliches Banking gibt es hier nicht. Alle Aufträge, zum Beispiel das Überweisen von Summen, werden über das Internet getätigt. Die GEFA Bank setzt hierbei auf das mTAN Verfahren.

Wie sicher ist das Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank?

Es ist sicherlich nicht übertrieben, die Sicherheitsstandards bei der GEFA Bank als „hoch“ zu bezeichnen. Beträge bis zu einem Wert von 100.000 Euro sind über die gesetzlichen Einlagensicherungsfonds Deutschlands (daneben besteht  seit 1998 auch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH) abgesichert.

Die GEFA Bank setzt im Zusammenhang mit ihren Tagesgeldkonten jedoch zudem auf die erweiterte Einlagensicherung. Diese greift bis zu 59,552 Millionen. Die Absicherung basiert hier auf den Fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V..

Infos zur Steuersituation als Kunde der GEFA Bank

Die Erträge, die aus dem eingezahlten Kapital bei der GEFA Bank und dem entsprechenden Tagesgeldkonto erwirtschaftet werden, unterliegen unter anderem der Abgeltungssteuer. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag einzureichen. Der Steuerberater hilft hier in der Regel gern weiter.

Kundenservice – wer hilft bei Problemen?

Die GEFA Bank setzt vor allem auf die telefonische Beratung. Die Mitarbeiter sind über die Hotline Tel.: 0202 – 495 74 141 zu erreichen. Die Kosten für das Telefonat basieren auf dem Ortstarif. Wahlweise kann auch eine Mail an info@gefa-bank.de geschrieben werden.

Tipp

Viele Antworten auf oft gestellte Fragen finden sich jedoch auch schon auf der Homepage des Anbieters.

GeFa Bank Tagesgeld - Kontakt
GeFa Bank Tagesgeld – Kontakt

Wie gestaltet sich die Kontoeröffnung bei der GEFA Bank?

Das Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank – Die Vorteile und Nachteile

Wie sich bereits aus den vorherigen Abschnitten erschließen lässt, ist ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank sowohl mit Vor- als auch mit Nachteilen verbunden. Einige der wichtigsten Punkte werden hier aufgeführt:

Vorteile

Diese Details sprechen für das Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank:

  • Das Tagesgeldkonto bietet eine überzeugende Flexibilität, da Geld auch spontan überwiesen werden kann.
  • Der Kontoantrag ist kurz und sachlich und beschränkt sich auf das Nötigste. Daher nimmt das Ausfüllen nicht viel Zeit in Anspruch.
  • Der Kundenservice ist gut erreichbar.
  • Der Anbieter setzt sowohl auf die gesetzliche als auch auf die erweiterte Einlagensicherung.

Nachteile

Auch im Zusammenhang mit der GEFA Bank ergibt sich noch an der ein oder anderen Stelle Optimierungsbedarf.

  • Leider wurden die Zinsen mit 0,02 Prozent p. a. vergleichsweise niedrig angesetzt.
  • Die Hotline zum Kundenservice ist nicht kostenlos. Hier wird der Ortstarif fällig.

Alternative Tagesgeldkonten zur GEFA Bank

Auf der Suche nach einem Tagesgeldkonto ergeben sich unterschiedliche Möglichkeiten. Neben der GEFA Bank lohnt es sich unter anderem auch, die Angebote der RaboDirect, der BNF Bank und der Denizbank mit in die eigenen Überlegungen einzubeziehen.

Um sich einen guten Überblick zu verschaffen, ist es hilfreich, die Konditionen der Anbieter einfach einander gegenüberzustellen. Unser Tagesgeld-Vergleich hilft hier schnell und umfassend weiter.

Fazit zu unseren Erfahrungen mit dem GEFA Bank Tagesgeldkonto

Ein klarer Pluspunkt der GEFA Bank ist die gebotene Flexibilität. Wer Geld überweisen möchte, muss nicht auf bestimmte Stichtage warten, sondern kann genau so agieren, wie es am besten in den eigenen Alltag passt.

Leider liegen die Zinsen mit 0,02 Prozent p. a. im niedrigeren Bereich. Dieser Aspekt wird jedoch wieder ein wenig durch die umfassende Einlagensicherung des Anbieters gutgemacht. Denn: die GEFA Bank setzt hier sowohl auf die gesetzliche als auch auf die erweiterte Einlagensicherung.

Wer es dann noch schafft, die Mindesteinlagesumme von 10.000 Euro zu erreichen, hat mit der GEFA Bank einen soliden Partner gefunden, der in den meisten Bereichen überzeugen kann.

FAQ – Häufige Fragen und Antworten zu den Tagesgeldkonten der GEFA Bank

Die GEFA Bank setzt – unter anderem auch auf ihrer Homepage – auf ein hohes Maß an Transparenz. Dennoch bleiben möglicherweise im ersten Moment einige Fragen offen. Wichtige Antworten zu interessanten Überlegungen gibt es im folgenden FAQ Bereich.

🕛 Wie schnell kann ich mir beim Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank Geld auszahlen lassen?

Hierbei handelt es sich um einen klaren Vorteil der GEFA Bank. Denn: wer sich Geld auszahlen lassen möchte, muss hier auf keinen bestimmten Tag warten. Das Konzept überzeugt durch ein hohes Maß an Flexibilität. Ideal für spontane Bankkunden!

🤝🏼 Kann ich bei der GEFA Bank das Tagesgeldkonto auch als Gemeinschaftskonto einrichten?

Nein. Wer sich für das Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank entscheidet, kann dieses nur als Einzelperson nutzen.

🧒🏻 Können Minderjährige ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank erhalten?

Nein. Ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank erfordert ein Mindestalter von 18 Jahren.

🚨 Wie kann ich mein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank kündigen?

Tagesgeldkonten bei GEFA Bank müssen auf schriftlichem Wege gekündigt werden. Die Adresse lautet GEFA Bank, Robert-Daum-Platz 1 in 42117 Wuppertal.

❓ Muss mein Referenzkonto auch bei der GEFA Bank sein, wenn ich dort ein Tagesgeldkonto abschließe?

Nein. Beim Referenzkonto, das bei der Kontoeröffnung angegeben wird, kann auch ein klassisches Girokonto bei einer anderen Bank sein.

🤑 Kann ich stets von meinem Referenzkonto auf mein Tagesgeldkonto der GEFA Bank einzahlen?

Ja. Kund:innen sind hier an keine Fristen oder bestimmte Tage gebunden. Einzahlungen können frei und flexibel erfolgen.

🤔 Welche Anlageprodukte bietet die GEFA Bank noch an?

Neben dem Tagesgeldkonto, bietet die GEFA Bank auch ein Festgeldkonto oder auch ein ganz normales Sparkonto an.

Feda Mecan

Veröffentlicht von

Ursprünglich komme ich aus dem reinen Marketing, aber mein Interesse an Finanzthemen führte mich zu diesem Hobby, der OnlineBanken.com