Aion hat seinen Sitz in (Brüssel) Belgien und bietet seinen Kunden ein Tagesgeldkonto, das auf die Bezeichnung Flexgeld24 hört.

Das Unternehmen, das hinter diesem Tagesgeldkonto steht, wurde erst im Jahre 2020 gegründet und ist dementsprechend eines der jüngeren Anbieter für diese Art von Konten. Es ging jedoch aus der bekannten Banca Monte dei Paschi Belgio hervor. Diese agiert seit den 1940er Jahren am Finanzmarkt.

Aion richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden und fokussiert sich unter anderem auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz.

* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.09.2021 . Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Das Tagesgeldkonto der Aion Bank

Das Tagesgeldkonto der Aion Bank (Eröffnung über Zinspilot), hört auf die Bezeichnung Aion Flexgeld24. Es kann mit einer Anlagesumme zwischen 1 und 100.000 Euro genutzt werden. Der Zinssatz liegt hier bei 0,20 Prozent im Jahr. Hierbei ist es egal, ob besagtes Konto von Neu- oder Bestandskunden genutzt wird. Der Zinssatz ist für alle Kunden der Bank gleich.

Die Mindesteinlage wurde für dieses Tagesgeldkonto bei 1 Euro angesetzt. Maximal können 100.000 Euro angelegt werden.

Kunden sollten in jedem Falle beachten, dass Ein- und Auszahlungen lediglich zum 01. und zum 15. eines Monats vorgenommen werden können. Wer den Termin entsprechend verpasst hat, muss sich zwangsläufig etwa zwei Wochen gedulden. Dieselben Regelungen gelten auch mit Hinblick auf die Zinsgutschriften auf das jeweilige Referenzkonto. Diese sind auch nur zum 01. und zum 15. möglich.

Gebühren beim Tagesgeldkonto der Aion Bank

Für die Nutzung des Tagesgeldkontos bei der Aion Bank fallen keine Gebühren an. Auch die Kontoeröffnung und die Kontoauflösung sind kostenlos. Daher stellt es kein allzu großes Risiko dar, den Anbieter für sich zu testen und herauszufinden, ob er den Erwartungen entspricht.

Was sind die Besonderheiten beim Tagesgeldkonto der Aion Bank?

Wer ein Tagesgeldkonto bei der Aion Bank einrichten bzw. nutzen möchte, sollte vor allem daran denken, dass es – wie oben erwähnt – lediglich zum 01. und zum 15. eines Monats möglich ist, Ein- bzw. Auszahlungen vorzunehmen.

Hin und wieder werden im Zusammenhang mit dem Tagesgeldkonto bei der Aion Bank Willkommensprämien angeboten. Deren Höhe richtet sich nach der Höhe des jeweiligen Anlagebetrages.

Die Kontoführung bei der Aion Bank

Die Kontoführung des Tagesgeldkontos bei der Aion Bank erfolgt komplett online. Es werden weder schriftliche Kontoauszüge noch Telefonbanking zur Verfügung gestellt.

Da viele Kunden, die Wert auf flexibles Banking legen, jedoch mittlerweile ohnehin auf eine Online-Abwicklung ihrer Bankgeschäfte umgestiegen sind, dürfte dies in den meisten Fällen kein Problem darstellen.

Wie sicher ist das Tagesgeldkonto bei der Aion Bank?

Im Zusammenhang mit dem Tagesgeldkonto bei der Aion Bank greift die gesetzliche Einlagensicherung, die für Banken innerhalb der Eurozone ohnehin vorgeschrieben ist. Die Bank bietet jedoch keine erweiterte Einlagensicherung an. Somit ist jeder Kunde bis zum Betrag von 100.000 Euro abgesichert.

Da die Maximalsumme bei diesem Kontomodell der Aion Bank jedoch ohnehin auf besagte 100.000 Euro festgelegt wurde, ist der Sicherheitsstandard auf Basis der gesetzlichen Einlagensicherung sicherlich ausreichend.

Der Zugang zum Online Banking wird – wie gewohnt – via Login-Verfahren und Passwort abgesichert.

Infos zur Steuersituation als Kunde der Aion Bank

Da sich der Firmensitz der Aion Bank – wie erwähnt – in Belgien befindet, kommen hier andere Regelungen als in Deutschland zum Tragen.

Wer das Flexgeld24 Konto eröffnen möchte, sollte sich daher bewusst darüber sein, dass in Belgien eine Quellensteuer auf die Zinserträge, die mit dem Tagesgeldkonto erwirtschaftet werden, anfällt. Diese liegt bei 30 Prozent. Wer als deutscher Kunde eine steuerliche Selbstauskunft vorlegen kann, hat jedoch die Möglichkeit, diese auf 0 Prozent zu reduzieren.

Das Pendant zur Quellensteuer in Deutschland ist übrigens die Abgeltungssteuer. Auch sie bezieht sich auf die Zinserträge eines Tagesgeldkontos.

Kundenservice – wer hilft bei Problemen?

Auch wenn die Aion Bank für ihr Tagesgeldkonto kein Telefonbanking anbietet, gibt es selbstverständlich eine Support Hotline, die im Zusammenhang mit Fragen kontaktiert werden kann. Die Mitarbeiter unter Tel.: 040 – 210 313 73 sprechen deutsch und sind werktags erreichbar.

Wer möchte, kann jedoch auch eine E-Mail schreiben. Das Team antwortet in der Regel schnell.

Wie gestaltet sich die Kontoeröffnung bei der Aion Bank?

Nach einem Klick auf den Button „Zum Anbieter“ gelangen Interessenten direkt auf die Seite (Zinspilot), über die das Tagesgeldkonto bei der Aion Bank eröffnet werden kann. Der hierauf folgende Prozess ist unkompliziert und meist binnen weniger Minuten erledigt. Wie üblich werden dem Kunden im Rahmen des Antrags alle wichtigen Fakten, unter anderem zu Zinsen, Sicherheit und Co., noch einmal präsentiert.

Danach muss der Interessent lediglich noch auf den „Registrieren“ Button klicken, um durch den weiteren Prozess geführt zu werden.

Mit der folgenden Schritt für Schritt Anleitung kann eigentlich nichts schiefgehen:

  1. Wer sich komplett neu registrieren möchte, gibt im ersten Schritt entsprechend „Neukunde“ an.
  2. Nun werden Randdaten, wie Name und Adresse, abgefragt.
  3. Der Kunde gibt sein Wunschpasswort an und stimmt den AGBs zu. Wer möchte, kann in diesem Zusammenhang auch direkt den Newsletter abonnieren.
  4. Nun ist es an der Zeit, das nötige Referenzkonto einzurichten. Dieses läuft über die Sutor Bank und kann kostenlos genutzt werden.
  5. Danach werden noch weitere Daten, wie zum Beispiel die Hausbank IBAN usw. abgefragt. Die entsprechenden Daten werden einfach in die Felder eingetragen.
  6. Zu guter Letzt wird auch die Identität des Neukunden überprüft. Hierzu muss der Personalausweis bereitgehalten werden.

Das Eröffnen des Tagesgeldkontos bei der Aion Bank ist einfach. Der Interessent wird durch den Prozess geleitet und erhält alle nötigen Informationen. Da heute alles Online erledigt werden kann, fällt auch der Weg zur Post (um sich über das Postident zu legitimieren) weg.

Das Aion Tagesgeldkonto – Die Vor- und Nachteile

Auch mit dem Aion Tagesgeldkonto sind natürlich Vor- und Nachteile verbunden. Hier ist unsere Einschätzung dazu:

Vorteile
  • Neu- und Bestandskunden profitieren von 0,20 Prozent Zinsen.
  • Die Mindesteinlage startet schon bei 1 Euro.
  • Das Geld auf dem Tagesgeldkonto von Aion ist sicher. Hier greift die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro.
  • Deutschsprachiger Kundenservice mit guter Erreichbarkeit an den Werktagen.
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung beim Referenz- und Tagesgeldkonto.
Nachteile
  • Aus- und Einzahlungen nur zum 01. und zum 15. eines Monats. Gilt auch für die Gutschrift der Zinsen.

Alternative Tagesgeldkonten zu Aion

Der Markt rund um Tagesgeldkonten hat sich im Laufe der Zeit – sicherlich auch aufgrund der großen Nachfrage – stark verändert.

Zu den beliebtesten Alternativen zu dem Angebot von Aion gehören unter anderem das Tagesgeldkonto von der Banco do Brasil und das entsprechende Pendant der Denizbank. Wie immer lohnt es sich, auf der Suche nach dem individuellen Favoriten die Konditionen zu vergleichen.

Besonders übersichtlich gestaltet sich ein solcher Tagesgeld Vergleich zum Beispiel über den Rechner auf unserer Seite. Hier werden die Details und Konditionen, die bei der Auswahl eines Tagesgeldkontos wichtig werden, einander gegenübergestellt.

Fazit

Bei dem Tagesgeldkonto bei Aion (über Zinspilot) handelt es sich um eine praktische Lösung für alle, denen es ausreicht, Aus- und Einzahlungen sowie Zinsgutschriften zum 01. und zum 15. eines Monats tätigen bzw. verbuchen zu können.

Der deutschsprachige Kundenservice erweist sich als praktisch und Liebhaber von Online Banking kommen hier ohnehin auf ihre Kosten. Die Tatsache, dass das Unternehmen seinen Fokus aktuell verstärkt auf KI legt, könnte auch in Zukunft dafür sorgen, dass sich mehr Kunden für das Tagesgeldkonto interessieren.

Da die Geschichte des Unternehmens noch vergleichsweise kurz ist, bleibt es hier sehr spannend. Fest steht jedoch, dass die Flexgeld24 Variante schon jetzt mit überzeugenden Konditionen aufwartet und einen Vergleich mit anderen Banken nicht scheuen muss.

Häufige Fragen zur Aion Bank

💸 Wie schnell kann ich mir beim Aion Tagesgeldkonto Geld auszahlen lassen?

Das Tagesgeldkonto von Aion richtet sich an alle, die ihre Geldgeschäfte ein wenig mehr im Voraus planen. Auszahlungen und Einzahlungen sind zum 01. und zum 15. eines Monats möglich. Wer spontaner agieren möchte, sollte sich gegebenenfalls für einen anderen Anbieter entscheiden.

🧑‍🤝‍🧑 Kann ich bei Aion das Tagesgeldkonto auch als Gemeinschaftskonto einrichten?

Nein, ein Gemeinschaftskonto ist hier nicht möglich.

🧒🏻 Können Minderjährige ein Tagesgeldkonto bei Aion erhalten?

Nein. Wer bei Aion ein Tagesgeldkonto eröffnen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein.

🚨 Wie kann ich mein Tagesgeldkonto bei Aion kündigen?

Tagesgeldkonten bei Aion müssen schriftlich gekündigt werden. Mit Hinblick auf Kündigungsfristen und Co. hilft der Kundenservice gern weiter. Alle Infos hierzu finden sich natürlich auch im Vertrag.

🤔 Muss mein Referenzkonto auch bei Aion (oder einer Partnerbank) sein, wenn ich dort ein Tagesgeldkonto abschließe?

Das Referenzkonto muss bei der Sutor Bank angelegt werden. Im Rahmen der Einrichtung des Tagesgeldkontos wird hierauf hingewiesen. Der Kunde in spe wird auch entsprechend durch die notwendigen Formulare geleitet.

❓ Kann ich stets von meinem Referenzkonto auf mein Tagesgeldkonto bei Aion einzahlen?

Ein- und Auszahlungen erfolgen im zweiwöchigen Rhythmus und sind immer zum 01. und zum 15. eines Monats möglich.

Feda Mecan

Veröffentlicht von

Ursprünglich komme ich aus dem reinen Marketing, aber mein Interesse an Finanzthemen führte mich zu diesem Hobby, der OnlineBanken.com