Von der Digitalisierung bei Krediten profitieren immer mehr private Haushalte bei der Darlehensaufnahme. Aufgrund der aufwendigeren Prüfung der Unterlagen war dies bei Firmenkrediten bisher unüblich. Das aus der Schweiz stammende Unternehmen Teylor (Gründer und Geschäftsführer Patrick Stäuble) hat sich daran gemacht, auch die Prozesse für Unternehmenskredite (Firmenkredite) so weit zu verschlanken, dass ein digitaler Kreditantrag für KMUs möglich wird. Die Vorteile liegen auf der Hand: Schnelle Prüfung und damit einhergehend eine schnellstmögliche Auszahlung. Wir haben uns den Teylor Unternehmenskredit genauer für euch angeschaut.

Das Wichtigste in  Kürze:

  • Teylor bietet die Vermittlung von Unternehmenskrediten im Rahmen eines digitalen Kreditprozesses.
  • Darlehen sind ab 20.000 Euro und ab sechs Monaten Laufzeit möglich.
  • Zielgruppe sind klein- und mittelständische Unternehmen.
  • Die Darlehensauszahlung erfolgt innerhalb von zwei Tagen.
  • Zinsen, Laufzeiten, Sondertilgungen etc. hängen von dem letztendlichen Geldgeber ab.
  • Die Schweizer arbeiten auf einem sehr hohen Serviceniveau.

Die Rahmenbedingungen

Um es vorwegzunehmen, „den“ Teylor Unternehmenskredit gibt es nicht. Teylor stellt im Grunde nur die Software für die Digitalisierung der  Vergabe von Unternehmenskrediten zur Verfügung. Bei den Geldgebern handelt es sich um die unterschiedlichsten Finanzdienstleister. Teylor kooperiert mit zahlreichen Anbietern und wählt anhand der Anfrage den passenden Partner aus. Vor diesem Hintergrund lassen sich auch keine verbindlichen Aussagen über die Höhe der Zinsen oder mögliche Laufzeiten treffen. Eines ist allerding sicher, Teylor erhebt keine Gebühren, weder offen noch verdeckt. 

Der Teylor Unternehmenskredit
Der Teylor Unternehmenskredit

Welche Darlehen sind möglich?

Unternehmen  haben die unterschiedlichsten Finanzierungsbedürfnisse. Kurzfristige Liquiditätsspritzen, um die Zeit zwischen Materialeinkauf und Verkauf der fertigen Waren finden sich ebenso, wie langfristige Investitionsfinanzierungen, möglichst mit KfW-Förderung. In diesen und allen weiteren Fällen bietet Teylor Lösungen, die auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten sind.

Bei der Darlehenshöhe gilt standardmäßig eine Obergrenze von 250.000 Euro, die allerdings bei entsprechenden Voraussetzungen auf 450.000 Euro erhöht werden kann. Die Kredituntergrenze ist mit 20.000 Euro angesetzt. Bei den Laufzeiten steht eine Bandbreite zwischen sechs Monaten und mehr als 60 Monate zur Auswahl. Im Vergleich zu Privatkrediten spielen bei einem Unternehmenskredit trotz aller Digitalisierung individuelle Anforderungen eine stärkere Rolle.

Die Kredite werden nicht, wie bei einem Privatkredit, auch zur freien Verfügung ausgegeben. Firmenkredite sind in der Regel, auch wenn es sich um Betriebsmittelkredite handelt, mit einem Verwendungszweck verknüpft. Einzige Ausnahme stellt der Kontokorrentkredit dar, der Dispo auf dem Firmenkonto.

Teylor im Kurzporträt

Die Gründung der Teylor AG erfolgte im Jahr 2018 in Zürich (Gründer und Geschäftsführer Patrick Stäuble). Im Jahr 2019 ging das Unternehmen mit seiner Vision der schnellen und schlanken Kreditvergabe für KMUs an den Markt. Zielgruppe der Teylor AG sind klein- und mittelständische Unternehmen, die häufig bei einer schnellen Kreditaufnahme an der Bürokratie der Banken scheitern. Mit Hilfe der selbstentwickelten Software, die wiederum bei den Partnerbanken implementiert ist, reduziert sich der Prüfungsprozess von mehreren Wochen auf wenige Minuten. So ermöglichte es der Teylor Unternehmenskredit, Darlehen nicht nach mehreren Wochen, sondern innerhalb von zwei Tagen zur Auszahlung zu bringen.

Teylor ist Mitglied im 

  • Bundesverband deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU)
  • Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)
  • Offensive Mittelstand

Teylor agiert in Deutschland als Kreditvermittler gemäß Paragraf 34c Gewerbeordnung (GewO).

Der Teylor Unternehmenskredit – wie funktioniert der Kreditantrag?

Wer schon einmal einen Unternehmenskredit bei einer Bank beantragt hat, erinnert sich vermutlich daran, dass er mit Bergen von Papier zum Gespräch ging. Diesen Vorgang hat Teylor entzerrt und vereinfacht. Der Einstieg in die Kreditroutine beginnt mit dem Button „Antragsprozess starten“. Mittels Schieberegler wählst Du jetzt die gewünschte Kreditsumme und die geplante Kreditlaufzeit. Für Rückfragen ist die Rufnummer des Unternehmens, 07531-5848130, permanent eingeblendet. Es folgen die Angaben zum Unternehmen und die ausführliche Erläuterung für die Verwendung des Darlehens. 

Teylor prüft nun vorab, auch anhand der Daten von Wirtschaftsauskunfteien, die Bonität des Antragstellers. Du musst, um deine möglichen Konditionen zu erfahren, jetzt ein Kundenkonto erstellen. 

Sagen dir die  Konditionen zu, lädst Du die angeforderten Dokumente hoch, damit eine endgültige Bonitätsprüfung erfolgen kann. Du erhältst jetzt das Konditionenblatt zugesendet, auf dem alle Angaben noch einmal zusammengefasst sind. Nach der digitalen Unterschrift erfolgen die finale Prüfung und das VideoIdent-Verfahren. Der Darlehensbetrag wird dir dann innerhalb von zwei Tagen ausbezahlt.

Die Fragen, wie lange die Widerrufsfrist für das Darlehen ist, oder ob der Kredit vorzeitig ohne Kosten zurückgezahlt werden kann, lassen sich nicht beantworten. Die Antworten darauf hängen vom jeweils finanzierenden Partner von Teylor ab. 

Die Voraussetzungen für einen Teylor Unternehmenskredit

Die Abwicklung für deutsche Unternehmen erfolgt nicht über Zürich, sondern über die deutsche Niederlassung von Teylor in Konstanz am Bodensee. Die Grundvoraussetzungen, um die Dienste von Teylor in Anspruch nehmen zu können, sind nicht besonders kritisch. 

  • Das Unternehmen muss seit mindestens zwei Jahren existieren.
  • Der Umsatz muss mindestens 50.000 Euro im Jahr betragen.
  • Der Jahresabschluss erfolgt gemäß Handelsgesetzbuch (HGB).
  • Eine Stellung von Sicherheiten oder ein Bürgschaft ist nur in Ausnahmefällen notwendig.

Der Service beim Teylor Unternehmenskredit

Auch wenn es vielleicht ein wenig naiv klingt, die permanent eingeblendete Rufnummer während der Antragstrecke für mögliche Rückfragen ist durchaus als Pluspunkt zu werten. Der FAQ-Abschnitt zur Beantwortung möglicher Fragen im Vorfeld wurde sehr ausführlich und umfangreich gestaltet. Schade, dass hellblaue Schrift auf weißem Grund das Lesen sehr anstrengend gestaltet. Da das gesamte Konzept von Teylor als Service zu verstehen ist, einfacher Antragsprozess, Auswahl aus verschiedenen Anbietern, schnelle Auszahlung des Kreditbetrages, stufen wir den Service als sehr gut ein.

Die Vorteile und Nachteile beim Teylor Unternehmenskredit

Aktuell haben die Schweizer mit ihrem Konzept zur Vermittlung von Unternehmenskrediten noch ein Alleinstellungsmerkmal. Ein Vergleich mit Mitbewerbern nach dem Motto „das könnte man besser machen“ ist aktuell nicht möglich. Aus dem Prinzip heraus hat Teylor die bestehenden Prozesse zur Vermittlung von Unternehmenskrediten zu diesem Zeitpunkt optimiert. 

Die Vorteile beim Teylor Unternehmenskredit
  • Kurze Bearbeitungsdauer.
  • Darlehen schon ab 20.000 Euro.
  • Individuelle Lösungen möglich.
  • Mehrere Geldgeber zur Auswahl.
  • Einbindung von KfW-Darlehen möglich.
  • Hoher Servicelevel.
Die Nachteile beim Teylor Unternehmenskredit
  • Aktuell fallen uns keine Nachteile auf.

Alternativen zum Teylor Unternehmenskredit

Zum Konzept des Teylor Unternehmenskredites besteht in dieser Form kein vergleichbares Angebot. Somit sind auch keine echten Alternativen zu den Kreditkonditionen vorhanden. Teylor lässt sich nicht mit Kreditplattformen im Segment der P2P-Kredite vergleichen. (siehe auch Kredit-Vergleich)

Der Teylor Unternehmenskredit – unsere Erfahrungen

Das Konzept ist klar durchdacht, gut umgesetzt und erleichtert die Kreditaufnahme bei Unternehmenskrediten eindeutig. Es ist die Frage, wann die ersten Mitbewerber am Markt auftauchen, um das System, welches dahintersteht, zu kopieren. Wer schnell und unkompliziert ein Darlehen mit guten Kreditkonditionen für seine Firma sucht, sollte Teylor auf jeden Fall einmal testen. Die Anfrage ist natürlich unverbindlich.

Häufige Fragen und Antworten zum Teylor Unternehmenskredit 

⁉️ Kann ich bei dem Teylor Unternehmenskredit Sondertilgungen leisten?

Sondertilgungen sind grundsätzlich möglich. Ob dafür allerdings eine Vorfälligkeitsentschädigung kommt auf die jeweilige Partnerbank an. 

👓 Ist Teylor seriös?

Weder über Teylor noch über seinen Gründer oder die Führungskräfte sind negative Vorkommnisse bekannt. Bislang gibt es keinerlei Zweifel an der Seriosität.

📉 Kann ich den Teylor Unternehmenskredit trotz negativer Schufa beantragen?

Grundsätzlich hängt es von der jeweiligen Bank ab, wie großzügig sie trotz negativer Schufa mit der Kreditvergabe umgeht. Allerdings sind harte negative Schufa-Merkmale bei Mitgliedern der Geschäftsführung generell ein Ausschlusskriterium.

🔁 Ist es möglich, den gesamten Kreditbetrag bei Teylor komplett zurückzuzahlen?

Die Möglichkeiten zu einer vorzeitigen vollständigen Tilgung hängen von den Rahmenbedingungen des jeweiligen Finanzierungspartners ab. Pauschale Aussagen dazu sind nicht möglich.

❌ Was kann ich tun, wenn mein Kreditantrag bei Teylor abgelehnt wird?

In diesem Fall bleibt eigentlich nur eine Kreditanfrage bei der Hausbank. Abgelehnte Unternehmenskredite sind deutlich kritischer zu sehen, als ein abgelehnter Ratenkredit bei Privatpersonen.

💰 Wie schnell kann ich bei Teylor einen Kredit erhalten?

Laut Teylor dauert es zwei Tage vom Zeitpunkt, dass alle notwendigen Unterlagen vorliegen bis zur Darlehensauszahlung des Kreditangebotes. Allerdings setzt dies voraus, dass die im Antrag gemachten Angaben so eindeutig waren, dass keine weiteren Rückfragen bestehen.

Uwe Rabolt

Veröffentlicht von

Ich bin gelernter Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV) und habe 25 Jahre selbständig im Finanzvertrieb gearbeitet, bevor ich 2011 begann, als freiberuflicher Finanz- und Wirtschaftsredakteur mein Wissen mit anderen Menschen in diversen Portalen zu teilen.