Das finnische Unternehmen Holvi wurde im Jahr 2011 gegründet und 2016 von der Großbank BBVA übernommen. Der FinTech Pionier aus Finnland bietet für die Unternehmensformen – Selbständige, Freiberufler und Gründer zwei unterschiedliche Geschäftskonten an. Für deutsche Kunden gibt es einen Unternehmenssitz in Deutschland, sodass auch eine deutsche IBAN und alle anderen relevanten Aspekte für eine Kontoführung angeboten werden. Neben den Geschäftskonten hält Holvi zusätzlich unterschiedliche andere Funktionen bereit, die den Unternehmensalltag von Selbständigen sowie Freiberuflern erleichtern sollen. Dabei gliedert sich das Angebot in vier unterschiedliche Teilprodukte.

Besonderheiten der Geschäftskonten von Holvi im Überblick

Holvi bietet sogenannte All-in-One Geschäftskonten. Hier geht es nicht nur darum, ein klassisches Geschäftskonto zur Verfügung zu stellen, sondern gleichzeitig auch unterschiedliche nützliche Funktionen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf einer einfachen Unternehmensführung. Dazu gehört zum Beispiel, dass sich die Geschäftskonten vom Desktop aber auch vom Smartphone aus bedienen lassen. Unterschiedliche Finanzmanagement-Tools erlauben es dem Nutzer, die Buchhaltung direkt digital vorzubereiten. Alle eingehenden Belege können mit Hilfe eines Foto-Uploads den jeweiligen Transaktionen zugeordnet werden. Eine Sammlung von Quittungen in Papierform ist dadurch nicht mehr notwendig.

Außerdem ist es möglich, einen externen Zugang für den Steuerberater einzurichten. Der Steuerberater hat am Ende des Quartals die Möglichkeit, alle für ihn relevanten Informationen anzusehen und zu exportieren. Auch hier eine Erleichterung, da so viel Zeit gespart werden kann. Zusätzlich ist es möglich, die Daten alternativ über Dropbox oder CSV zu exportieren. Und es werden dem Steuerberater DATEV Berichte zur Verfügung gestellt. Alle relevanten Finanzdaten werden dafür in das passende Format transformiert, so dass sie mit der DATEV-Software überarbeitet werden können.

Zu guter Letzt ist es möglich, die Geschäftskonten von Holvi mit der Buchhaltungssoftware von Lexoffice zu kombinieren. Auch das für viele Selbstständige und Freiberufler mit Sicherheit ein wichtiger Aspekt.

Holvi- das Zuhause deiner Finanzen
Holvi- das Zuhause deiner Finanzen

Kontomodelle von Holvi für Geschäftskunden im Überblick

Holvi bietet unterschiedliche Geschäftskonten an, die für Selbständige und Freiberufler geeignet sind. Alle Firmenkonten sind mit deutscher IBAN ausgestattet und bieten einen Überblick über alle Einnahmen und Ausgaben. Außerdem ist eine Umsatzsteuer-Vorschau möglich, Belege können gespeichert und das Konto kann bequem online eröffnet werden.

Aktuell bietet Holvi zwei unterschiedliche Geschäftskonten an. Einmal das Holvi Lite und einmal das Holvi Pro. Der Selbstständige oder Freiberufler hat die Möglichkeit, bei beiden Kontomodellen die Zusatzfunktionen wie Belege scannen und speichern, Rechnungen erstellen, eine Buchhaltungssoftware und ähnliche Dinge zu nutzen. Die Leistungen der Konten unterscheiden sich unter anderem in den Gebühren und bei der Rechnungserstellung. All das möchten wir im Detail etwas genauer betrachten.

Leistungen der Geschäftskonten im Vergleich

Der Finanzdienstleister Holvi bietet zwei verschiedene Kontotypen mit zwei Leistungspaketen, die individuell angepasst werden können. Beide Geschäftskonten haben eine monatliche Grundgebühr (Kontoführungsgebühr). Beim Holvi Lite beträgt die monatliche Grundgebühr 6,00 €. Beim Holvi Pro beträgt sie 12,00 € pro Monat.

Zusätzliche Kosten entstehen unter anderem beim Bargeld abheben am Automaten, bei der Kartenzahlung im Ausland und bei Transaktionen, die über die Freimenge hinausreichen.

Kreditkarten

Beide Holvi Geschäftskonten können mit einer Business Debit MasterCard kombiniert werden. Beim Holvi Lite ist eine Business Debit MasterCard inklusive. Werden zusätzliche Kreditkarten benötigt, kosten diese 3,00 € pro Monat. Das Holvi Pro stellt auf Wunsch drei Business Debit MasterCards inklusive zur Verfügung. Auch hier gilt: werden mehr Karten benötigt, entsteht eine zusätzliche monatliche Gebühr von 3,00 € pro Karte.

Bargeld abheben

Kostenloses Bargeldabheben am Geldautomaten ist bei den Geschäftskonten von Holvi nicht möglich. Für das Bargeld abheben am Automaten mit dem Holvi LiteGeschäftskonto fallen Gebühren in Höhe von 2,50 % des abgehobenen Betrages an. Beim Holvi Pro Konto sind es 2,00 % des abgehobenen Betrages.

Freie Abhebungen gibt es leider nicht. Die Gebühr wird ab der ersten Abhebung fällig. Der Anbieter präsentiert sich an dieser Stelle leider wenig flexibel.

Kartenzahlung im Ausland

Die Holvi Business MasterCard wird weltweit akzeptiert. Eine Wechselgebühr wird dann fällig, wenn mit der Karte nicht Euro-Transaktionen außerhalb der EU durchgeführt werden. Die Gebühr beträgt bei beiden Geschäftskonten 2,00 % des zu zahlenden Betrages. Ansonsten können die Kreditkarten kostenfrei zum Bezahlen zum Einsatz gebracht werden.

Hinweis: Wird mit der Kreditkarte im Ausland ohne Euro bezahlt, muss zusätzlich der Wechselkurs berücksichtigt werden. Hier wird der tagesaktuelle Kurs genutzt, der beim Belasten der Kreditkarte gilt.

Optionale Zusatzleistungen

Es ist möglich, zusätzliche Business MasterCards für die beiden Geschäftskonten über die bereits festgelegten Kreditkarten hinaus zu ordern. 3,00 € pro Monat und Karte sind dafür zu bezahlen.
Je nach Kreditkarte gehen mit dem Angebot bei Holvi zudem diverse Versicherungsleistungen einher. Die Kreditkartenanbieter stellen diese zur Verfügung. In der Regel bezieht sich das Angebot auf Reiseversicherungen. Genaue Angaben dazu werden bei der Ausgabe der Kreditkarten von den Anbietern gemacht.

Kostenfreie Leistungen

Das Lexoffice Buchungsprogramm lässt sich kostenlos mit den Holvi Geschäftskonten verknüpfen. Ebenso ist es möglich, kostenlos eine Smartphone-App für das Mobile-Banking vom Anbieter zu nutzen. Die App ist sehr übersichtlich und bietet alle relevanten Funktionen. Selbst die Buchhaltung ist darüber papierlos machbar.

Weitere kostenfreie Funktionen bei den Holvi Geschäftskonten sind:

  • Kontoauszüge
  • Export der Daten via Dropbox
  • Buchungsjournale
  • komplette Aufschlüsselung der Umsatzsteuer
  • Zusammenfassungen über Einnahmen, Ausgaben und Gewinne
  • Finanzvorschauen
  • Überprüfung der Gewinn-, Verlust- und Umsatzsteuer
  • Kategorisieren und Bearbeiten von Transaktionen
  • Belege können kostenfrei gescannt und gespeichert werden
  • zusätzliche Benutzer können für die Konten angelegt werden
Hinweis

Unser Hinweis zu allgemeinen Transaktionen: Bis zu 500 Transaktion pro Monat sind inklusive. Danach fallen 25 Cent pro Transaktion als Gebühr an.

Geschäftskonto eröffnen

Die Eröffnung des Holvi Geschäftskontos wird immer online vorgenommen. Der Finanzdienstleister hat keinen Filialbetrieb, sodass keine anderen Optionen zur Kontoeröffnung angeboten werden. Das digitale Banking und die Verwaltung aller Abläufe lassen dies aber von Anfang an vermuten, sodass kein Interessent darüber verwundert sein sollte.

Für die Eröffnung des Kontos gibt es auf der Webseite einen Button, der „Konto eröffnen“ heißt. Wer auf diesen Button klickt, wird zur ersten Unterseite weitergeleitet, die Fragen zum Unternehmen stellt. Die zu hinterlegenden Daten beziehen sich auf die Registrierung des Unternehmens (in welchem Land), welche Rechtsform das Unternehmen hat und wie der Name des Unternehmens ist.

Werden diese Daten eingetragen, öffnet sich automatisch ein weiterer Teil des Formulars, der sich mit dem Namen, dem Vornamen, dem Land des Wohnsitzes, einer E-Mail-Adresse und einem Passwort beschäftigt. Ferner kann gegebenenfalls ein Promocode angegeben werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen müssen akzeptiert werden, damit das Konto bei Holvi eröffnet werden kann. Dafür wird nochmals auf den Button „Konto eröffnen“ geklickt, der nun im unteren Bereich zu finden ist.

Sind alle Unterlagen für die Kontoeröffnung ausgefüllt, muss sich der registrierte Nutzer verifizieren lassen. Das schreibt das europäische, finnische und auch internationale Recht vor. Bei Holvi ist die Identitätsverifizierung ein automatisierter Prozess, der unterschiedliche speziell entwickelte Methoden nutzt und zuverlässige Resultate liefert. Bestätigt werden müssen die E-Mail-Adresse und die Wohnadresse. Das Ganze wird durch einen ID-Now Video Call unterstützt. Benötigt wird dafür unter anderem ein gültiges Ausweisdokument, um die persönlichen Daten abgleichen lassen zu können. Die Anmeldung bei Holvi liegt bei der Verifizierung bereits vor, sodass der Prüfende diese Daten nicht zusätzlich anfordern muss.

Hinweis

Wer während der Nutzung eines Holvi Geschäftskontos seine Daten ändern möchte, muss folgendes beachten: werden Änderungen am Passwort, der E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer vorgenommen, wird die Identitätsverifizierung zurückgesetzt. Das soll einen Kontomissbrauch verhindern. Es muss dann zuerst wieder eine Identitätsverifizierung durchgeführt werden, damit das Konto freigeschaltet wird. Deshalb ist wichtig, dass die Auswahl der E-Mail-Adresse, des Passworts und der Telefonnummer von vornherein gründlich und bewusst durchgeführt wird, damit möglichst keine Änderung vorgenommen werden muss.

Das PostIdent Verfahren wird von Holvi nicht angeboten. Die Verifizierung funktioniert ausschließlich per Webcam. Entsprechende Voraussetzungen müssen dafür vorhanden sein. Unter anderem eine gute Internetverbindung sowie eine Webcam, die ausreichend gute Aufnahmen erlaubt. Ist dem so, kann die Verifizierung innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden.

Dein Online-Geschäftskonto eröffnen in 3 Schritten
Dein Online-Geschäftskonto eröffnen in 3 Schritten

Kontowechsel zu Holvi

Wer bereits ein Geschäftskonto besitzt und zu Holvi wechseln möchte, kann dies tun. Der finnische Anbieter bietet zwar keinen Kontowechselservice an, erlaubt aber, diesen Wechsel durchzuführen. Zeitliche Begrenzungen gibt es dafür nicht.

Wichtig ist, dass zuerst ein Konto bei Holvi eröffnet wird, damit im Anschluss die zu übertragenden Posten auf das neue Konto weitergeleitet werden können. Wird Unterstützung benötigt, kann eine sogenannte „Anfrage“ eingereicht werden. Ein entsprechender Button ist auf der Webseite von Holvi hinterlegt. Der Kundenservice versucht dann, diese Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls Hilfestellungen zu geben.

Da es sich um einen finnischen Anbieter handelt, sind die Möglichkeiten rund um den Service innerhalb von Deutschland etwas eingeschränkt. Es gibt zwar immer die Option, per E-Mail eine Anfrage an den Support zu stellen. Auch einen Live-Chat gibt es, der aber lediglich von 10 Uhr bis 16 Uhr besetzt ist. Eine Telefonnummer hingegen wird nicht öffentlich publiziert. Und im Impressum ist lediglich die Anschrift in Finnland hinterlegt, die als Kontaktmöglichkeit genutzt werden soll.

Welches Geschäftskonto von Holvi lohnt sich für mich?

Es gibt zwei Geschäftskonten, die sich in ihren Leistungen teilweise deutlich unterscheiden. Das Holvi Lite macht seinem Namen alle Ehre und bietet Grundleistungen an, wie beispielsweise das klassische Banking, das Verwalten von Einnahmen und Ausgaben, und diverse andere Abläufe. Auch die Integration von Lexoffice und das Exportieren von Kontoauszügen sowie das mobile Banking sind damit möglich.

Beim Holvi Pro sind die Leistung deutlich umfangreicher. So ist unter anderem zusätzlich möglich, Rechnungen an Kunden zu erstellen, Transaktionen von außerhalb hinzuzufügen oder komplette Aufschlüsselungen in der Umsatzsteuer vorzunehmen. Außerdem lassen sich Gewinn- und Verlustrechnung, Rechnungsberichte und ähnliche Dinge erstellen.

Welches Konto am besten geeignet ist, hängt immer davon ab, welche Leistungen der Kontoinhaber letztendlich in Anspruch nehmen will. Hier muss ein wenig geschaut werden, welches Unternehmen mit dem Konto verknüpft wird, wie viele Transaktionen stattfinden und ob die Buchhaltungoptionen genutzt werden sollen. Holvi bietet einen unkomplizierten Wechsel zwischen beiden Kontomodellen an- Reicht das von Holvi Lite nicht aus, kann ohne weiteres zum Holvi Pro gewechselt werden. Ist das Holvi Pro zu umfangreich, kann ebenso zurück zum Holvi Lite gewechselt werden, ohne dass eine neue Beantragung stattfinden muss. So ist der Kunde flexibel und kann in Ruhe ausprobieren, welches Kontomodell am besten geeignet ist.

Alternativen zu den Geschäftskonten von Holvi

Es gibt einige Anbieter, die ähnlich wie Holvi arbeiten und deshalb als Alternative angesehen werden können. Dazu gehören die Netbank, N26 aber auf Fidor. Banken mit Filialbetrieb und zusätzlichen Leistungen sind unter anderem die Commerzbank und HypoVereinsbank.

Fazit zu unseren Erfahrungen mit den Geschäftskonten von Holvi

Der finnische Finanzdienstleister Holvi präsentiert ein klassisches Online-Angebot, das zwei verschiedene Geschäftskonten bereithält und unterschiedliche Leistungen anbietet. Besonders in den Erweiterungen rund um die Buchhaltung und die Steuer sind viele interessante Aspekte enthalten, die sich für Selbständige und Freiberufler lohnen. Durch die bereits integrierte Rechnungsstellung werden zusätzlich Rechnungsprogramme nicht notwendig. Außerdem kann die Buchhaltung papierlos vorgenommen werden.

Häufige Fragen und unsere Antworten zu den Holvi Geschäftskonten

❓ Ich habe eine GmbH und möchte zu Holvi wechseln. Ist das bei Holvi möglich?

Ein Wechsel zu Holvi ist generell möglich, auch wenn kein aktiver Kontowechselservice angeboten wird. Die Rechtsform „GmbH“ wird dort anerkannt.

🧑‍🤝‍🧑 Was muss ich tun, um mein Geschäftskonto bei Holvi mit meinen Geschäftspartnern zu nutzen?

Bei Holvi besteht die Möglichkeit, zusätzliche Zugänge zum Geschäftskonto freischalten zu lassen. Beispielsweise für den Steuerberater, aber auch mögliche Geschäftspartner. Durch die zusätzlichen Zugänge kann genau geschaut werden, wer welche Prozesse am Konto durchführt. Zudem können für jeden Zugang einzelne Bereiche freigeschaltet oder verborgen werden.

🚨 Wie kann ich mein Geschäftskonto bei Holvi kündigen?

Holvi hat auf der Webseite leider nur die finnische Anschrift hinterlegt, sodass die schriftliche Kündigung dorthin muss. Die Daten lauten:
Holvi Payment Services Oy
Kaikukatu 2 C
00530 Helsinki
Finland
Unser Hinweis: Die Kündigung sollte gleichzeitig auch an den Kundenservice per Mail oder über den Chat kommuniziert werden.

💸 Gibt es kostenlose Geschäftskonten bei Holvi?

Holvi hat keine kostenlosen Geschäftskonten im Angebot. Das Holvi Lite hat eine monatliche Grundgebühr von 6,00 €. Beim Holvi Pro sind es 12,00 €.

⤴ Kann ich bei Holvi auch mehrere Geschäftskonten eröffnen?

Mehrere Geschäftskonten sind möglich, wenn dafür unterschiedliche Zugangsdaten wie E-Mail, Passwort und Telefonnummer zur Verfügung stehen.

🔍 Greift bei der Holvi auch die Einlagensicherung?

Ja, bei der Holvi werden deine Gelder bei Partnerbanken verwahrt, dort sind sie auch durch die jeweilige Einlagensicherung geschützt. Also Sicherheit nach Bankstandard.

Uwe Rabolt

Veröffentlicht von

Ich bin gelernter Bankkaufmann, Versicherungsfachmann (BWV) und habe 25 Jahre selbständig im Finanzvertrieb gearbeitet, bevor ich 2011 begann, als freiberuflicher Finanz- und Wirtschaftsredakteur mein Wissen mit anderen Menschen in diversen Portalen zu teilen.